Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Samsung überholt Nokia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nokia verliert Pole Position

01.03.2010, 11:39 Uhr | dpa, dpa

Samsung überholt Nokia. Samsungs Top-Manager Thomas Richter bei der Präsentation des Samsung Wave in Barcelona (Foto: dpa)

Samsungs Top-Manager Thomas Richter bei der Präsentation des Samsung Wave in Barcelona. (Foto: dpa)

Samsung hat im deutschen Handy-Markt laut einem Magazin-Bericht den weltweiten Branchenführer Nokia überholt. Der koreanische Hersteller habe bei Prepaid- und Vertragskunden einen Marktanteil von 36 Prozent erreicht, während Nokia auf 29 Prozent abgerutscht sei, berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens GfK von Dezember.

Nokia schwächelt bei Smartphones

Weltweit blieb Nokia im vergangenen Jahr laut den Marktforschern von Gartner die Nummer eins, der Marktanteil schrumpfte allerdings von 38,6 auf 36,4 Prozent. Samsung konnte aber auch international deutlich aufholen und den Marktanteil um rund drei Prozentpunkte auf 19,5 Prozent steigern. Nokia war im vergangenen Jahr unter anderem bei Smartphones genannten High-Tech-Telefonen durch Wettbewerber wie Apple mit seinem iPhone unter Druck geraten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017