Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >
...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 5

Praxistipps zur Handy-Fotografie: Weißabgleich einstellen

29.04.2010, 14:44 Uhr


Um Farbstiche zu verringern, sollte beim Kamera-Handy der richtige Weißabgleich eingestellt sein. So können störende Farbstiche vermieden werden. Der Weißabgleich passt die Bilderfassung an die aktuellen Lichtverhältnisse wie beispielsweise Sonnenschein oder auch Neonlicht an. Im Normalfall steht die Funktion auf "Auto". Sobald Farbstiche entstehen, schalten Sie von Hand auf den korrekten Beleuchtungstyp um. Wichtig: Vergessen Sie nicht, danach wieder auf Automatik zu schalten. Für diesen wie für alle weiteren Tipps gilt: Probieren Sie sie aus, machen Sie sich mit den Einstellungen vertraut, bevor das "Shooting" startet. Die Ergebnisse können Sie sich bequem am PC-Monitor anschauen und analysieren.




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal