Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Googles Gratis-Navigation jetzt auch für Deutschland erhältlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Googles Gratis-Navigation jetzt auch auf Deutsch erhältlich

09.06.2010, 15:46 Uhr | t-online mit dpa, t-online.de

Googles Gratis-Navigation jetzt auch für Deutschland erhältlich. Google Maps Navigation jetzt auch auf Deutsch für Android-Handys da (Foto: Google)

Google Maps Navigation jetzt auch auf Deutsch für Android-Handys da (Foto: Google)

Google bietet seine kostenlose Navigationssoftware für Handys ab sofort auch in deutscher Sprache sowie für andere Sprachen an. Bislang war das Programm nur auf Englisch für den US-Markt erhältlich. Einzige Einschränkung: Die Anwendung funktioniert nur auf Android-Handys, also Smartphones mit Googles Betriebssystem. Einen Vergleich über die besten Navigations-Programme für andere Handy-Betriebssysteme gibt's in unserer Foto-Show.

Sprachgesteuerte Suche möglich

"Google Navigation" lässt sich aus dem Internet aufs Handy laden und navigiert per GPS-Signal auch mit Sprachsteuerung zu den eingegebenen Adressen. Fällt das GPS-Signal aus, greift die Anwendung auf ein verfügbares WLAN-Signal zurück. Zusätzlich bietet Google Maps Navigation Verkehrsinformationen. Routenplanung, -führung und Sprachanweisungen erscheinen komplett in deutscher Sprache. Es genügt, einfach den Namen eines Geschäfts oder einen Suchbegriff wie "Pizza" einzugeben, verspricht Google-Entwickler Wieland Hofelder. Neben der Navi-Software hat Google seine neue, sprachgesteuerte Suche für den deutschen Markt freigeschaltet. Die ebenfalls im Netz frei verfügbare Anwendung soll sogar lange Wörter, Kombinationen aus englischen und deutschen Begriffen sowie Abkürzungen erkennen. Nach der Installation lässt sich die "Search by Voice"-Funktion für die Internetsuche auf dem Handy nutzen. Rein technisch funktioniert die Sprachsteuerung auch auf einem PC, ist aber dafür noch nicht ausgelegt, schränkte Hofelder ein.

"Search by Voice" auch mit anderen Betriebssystemen

Während Googles Navigationssoftware ausschließlich auf Handys mit dem firmeneigenen Android-Betriebssystem (ab der Version 1.6) läuft, lässt sich "Search by Voice" auch auf anderen Smartphones wie dem iPhone, dem Blackberry und Geräten mit Nokias Symbian S60- Betriebssystem nutzen. Bei Android-Handys wird vorausgesetzt, dass die Android-App "Google Maps" in der Version 4.2 auf dem Smartphone läuft. Die App gibt es kostenlos im Android Market, dem Software-Portal für Google-Handys und zwar für folgende Länder: Belgien, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Holland, Italien, Kanada, Portugal, Spanien, Österreich und die Schweiz an. Google ist derzeit nicht das einzige Unternehmen, dass eine Gratis-Navi-Lösung für Handys anbietet. Mit Navigon (das kann die Navigations-Software der Deutschen Telekom) und Ovi Maps buhlen auch die Telekom und Nokia um Kunden.

7 Tage gratis testen: SMS- & MMS-Dienste direkt aufs Handy - auch zur WM!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal