Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Microsoft Windows Phone 7 ist fertig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Smartphones  

Microsoft Windows Phone 7 ist fertig

02.09.2010, 15:17 Uhr | Andreas Lerg

Microsoft Windows Phone 7 ist fertig. Windows Phone 7 soll mit vielseitigen Funktionen punkten (Fotos: Microsoft)

Microsofts neues Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 soll mit vielseitigen Funktionen punkten (Fotos: Microsoft)

Microsoft hat die Entwicklung von Windows Phone 7 abgeschlossen. Damit ist das neueste Smartphone-Betriebssystem aus Redmond auf dem Weg zu den Herstellern der Mobiltelefone. Eventuell sind erste Geräte sogar schon auf der IFA in Berlin zu sehen, die ab Freitag ihre Tore für das Publikum öffnet.

Im Firmen-Blog schrieb Microsoft-Mitarbeiter Tery Myerson am Mittwoch: "Windows Phone 7 ist die am gründlichsten getestete mobile Plattform, die Microsoft jemals veröffentlicht hat." Auf fast 10.000 Geräten liefen laut Myerson täglich automatische Tests des neuen Smartphone-Betriebssystems. Dadurch seien mehr als zehn Millionen Teststunden zusammen gekommen. Außerdem seien Ideen und Anregungen tausender Tester in die Fertigstellung des Betriebssystems eingeflossen.

Neuer Filter für Kontakte

Eine der neuen Funktionen ist ein spezieller Filter für Adressbucheinträge. Damit kann der Nutzer beispielsweise gezielt nach seinen Kontakten auf Facebook suchen oder diese statt dessen auch ausfiltern. Außerdem hat Microsoft viel Zeit in die Optimierung von Touchscreens gesteckt. Windows Phone 7 unterstützt Multitouch-Displays, also die Bedienung mit mehreren Fingern gleichzeitig - wie beim iPhone. Die Musikwiedergabe wird dem MP3-Player Zune ähneln. Hier will Microsoft mit dem Markstart von Windows Phone 7 auch seinen Musikdienst Zune für Smartphones öffnen. Neben Musik und Videos sollen auf Mobiltelefone mit Windows Phone 7 auch optimierte Versionen von X-Box-Spielen laufen.

Strenge Anforderungen an die Hardware

Damit Windows Phone 7 bestmöglich läuft, stellt Microsoft strenge Anforderungen an die Prozessorleistung, den Speicherplatz aber auch die Displaygröße der Smartphones. Unter anderem werden HTC, LG, Samsung, Acer und Asus entsprechende Geräte mit dem neuen mobilen Betriebssystem liefern. Microsoft plant angeblich für Oktober eine offizielle Veranstaltung zum Marktstart. Dabei soll die erste Welle von Geräten vor allem in Europa auf den Markt kommen, während Smartphones mit Windows Phone 7 in den USA erst im November verfügbar sein sollen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal