Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Alte Handys verkaufen und der Umwelt helfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alte Handys verkaufen und der Umwelt helfen

14.09.2010, 16:31 Uhr | t-online.de

Alte Handys verkaufen und der Umwelt helfen. Gebrauchte Handys verkaufen und der Umwelt helfen.

Gebrauchte Handys verkaufen und der Umwelt helfen.

Fast jeder hat eines oder mehrere alte Handys in der Schublade liegen, die nicht mehr gebraucht werden. Zusammen mit der Initiative WIRKAUFENS bietet die Deutsche Telekom ihren Kunden nun die Möglichkeit, diesen Elektroschrott in bares Geld zu verwandeln – und dabei auch noch der Umwelt zu helfen. Das beschränkt sich jedoch nicht nur auf das Vermeiden unnötigen Elektroschrotts. Mit jedem verkauften Mobiltelefon gehen fünf Prozent des Verkaufswertes an gemeinnützige Organisationen. Verkaufen Sie jetzt ungenutzte Handys zu einem fairen Preis. So werden Sie unnötigen Ballast los, helfen der Umwelt und bekommen auch noch Geld dafür.

Dabei soll der Verkäufer möglichst wenig Mühe mit dem Verkauf haben. Die Transaktion ist einfach, schnell und sicher. Einfach die Internet-Seite http://www.telekom.de/recycling besuchen, das zu verkaufende Handy-Modell eingeben, schon erscheint ein Preisvorschlag. Die Preise werden stets aktuell errechnet, vergleichbar mit der Kursermittlung an der Wertpapierbörse. Ist der Kunde mit dem Preis einverstanden, schickt er das Gerät versandkostenfrei an WIRKAUFENS und erhält in der Regel innerhalb von sieben Tagen einen Einkaufsgutschein für die Telekom Shops nach Hause geschickt. Die Einkaufsgutscheine sind für alle Telekomprodukte gültig, vom Bluetooth-Headset bis hin zur Aufladung der Xtra Card. Die angekauften Handys werden in Deutschland fachgerecht wiederaufgearbeitet. Hierbei werden alle Daten nach dem aktuellen Stand der Technik gelöscht und mit einer neuen Software bespielt. Die gebrauchten Handys werden ausschließlich innerhalb der EU weiterverkauft.

Handy-Rückgabe dient dem guten Zweck

Die Handy-Rücknahme hilft nicht nur der Umwelt. Denn bei jedem Verkauf über das Ankaufportal www.telekom.de/recycling spendet der Kunde automatisch fünf Prozent seines Verkaufspreises und kann sich dabei entscheiden, ob er mit seiner Spende den Umweltverband "Deutsche Umwelthilfe" oder die Hilfsorganisation "Ärzte für die Dritte Welt" unterstützen möchte. Es ist auch möglich, bis zu 100 Prozent des Verkaufserlöses an eine der beiden Organisationen zu spenden, die langfristig mit der Telekom zusammenarbeiten. Die "Deutsche Umwelthilfe" unterstützt Umwelt- und Naturschutzprojekte wie den Erhalt von natürlichen Flusslandschaften und Wäldern sowie Umweltbildungsprojekte. "Ärzte für die Dritte Welt" verbessert die gesundheitliche Situation von Menschen in Entwicklungsländern, wie etwa die Finanzierung mobiler Ambulanzen auf den Philippinen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal