Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Die Telefon-Warteschleife wird gratis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Telefon-Warteschleifen bald gratis

23.09.2010, 12:26 Uhr | JHO, t-online.de, AFP

Die Telefon-Warteschleife wird gratis. Teure Warteschleifen gehören wohl bald der Vergangenheit an. (Foto: imago)

Teure Warteschleifen gehören wohl bald der Vergangenheit an. (Foto: imago)

Verbraucher sollen für Anrufe bei Service-Telefonnummern künftig erst bezahlen, wenn sie mit einem Gesprächpartner verbunden sind. Die nicht selten langen Warteschleifen, meist mit Musik und Computeransagen versehen, sollen kostenlos werden, teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. Außerdem werden Verbraucher künftig wohl besser vor der Abrechnung von Internet-Kostenfallen über die Handyrechnung geschützt.

Die neue Regelung soll nach Angaben aus Regierungskreisen für alle Warteschleifen gelten, deren Kosten nach Zeit abgerechnet werden. Servicenummern, für die Verbraucher einen festen Betrag pro Anruf zahlen, wären damit ausgenommen. Gelten soll die Regel demnach bei Anrufen aus dem Festnetz genauso wie vom Handy. "Künftig heißt es also: Entgelt nur noch gegen Leistung", hieß es dazu aus den Kreisen.

Keine Anschlusssperrung mehr

Zusammen mit der Einigung auf kostenlose Warteschleifen soll nun auch der Verbraucher künftig besser vor der Abrechnung von Internet-Kostenfallen über die Handyrechnung geschützt werden. Der Gesetzentwurf sieht vor, wie schon jetzt beim Festnetz, dass künftig keine Anschlüsse mehr gesperrt werden, wenn Kunden Widerspruch gegen einzelne Rechnungsposten einlegen. Außerdem soll bei Diensten zur Ortung von Handynutzern, der Betroffene künftig bei jeder einzelnen Ortung darüber informiert wird.

Gesetzentwurf geht in Ressortabstimmung

Die Einigung ist Teil der Umsetzung des sogenannten EU-Telekom-Pakets, das die Verbraucher in mehreren Punkten besserstellen soll. Das federführende Bundeswirtschaftsministerium hatte bereits im März einen Entwurf dazu vorgelegt. Damals fehlten noch die Vorgaben für kostenlose Warteschleifen. Jetzt geht der Gesetzentwurf des Ministeriums in die Ressortabstimmung, die letzte Stufe vor einem Beschluss des Bundeskabinetts.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal