Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Bitkom-Umfrage: Das nervt die Deutschen an Handys

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Umfrage: Das nervt die Deutschen an Handys

25.10.2010, 14:56 Uhr | t-online.de

Ein Handy kann echt nerven - vor allem, wenn der Besitzer sich nicht benehmen kann. Das ergab jetzt eine repräsentative Umfrage des FORSA-Instituts im Auftrag des IT-Branchenverbands Bitkom. Demnach fühlt sich fast jeder zweite Deutsche von anderen Mobilfunk-Nutzern in der Öffentlichkeit belästigt. Am meisten stören sich die Teilnehmer der Umfrage an lauten Telefongesprächen (36 Prozent) und dem hörbaren Abspielen von Musik oder Filmen (34 Prozent).

"Der Hang, seine Mitmenschen per Handy mit der eigenen Lieblingsmusik zu beglücken, ist eher selten nachvollziehbar,“ kommentiert Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer die Umfrageergebnisse. Das gilt auch für Klingeltöne, durch die sich immerhin ein Viertel der Befragten belästigt fühlen. Frauen sind dabei weniger tolerant als Männer. So beschweren sich 42 Prozent der weiblichen Umfrage-Teilnehmer über lautes Telefonieren, 38 Prozent über Musik oder Videos. Bei den männlichen Teilnehmern sind es jeweils nur 30 Prozent.

Laute Handy-Nutzung nervt

Erstaunlicherweise geht die ältere Generation mit dem Phänomen gelassener um als die jüngere. So ist laute Musik für 41 Prozent der Befragten zwischen 18 und 29 Jahren ein echtes Ärgernis. Bei den Teilnehmern über 60 stören sich daran nur 29 Prozent. Dabei dürfte die Lärmbelästigung per Handy vor allem von der jüngeren Generation ausgehen. Für alle, die sich unsicher sind, was sich am Handy gehört und was nicht, haben wir zehn goldene Benimm-Regeln fürs Handy zusammengestellt. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, der sollte in der Öffentlichkeit mit einem Laptop kommunizieren: Davon fühlen sich laut der BITKOM-Umfrage nur vier Prozent belästigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal