Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Australien: Helikopter bringt iPhone-Dieb zur Strecke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iPhone  

Helikopter bringt iPhone-Dieb zur Strecke

17.12.2010, 12:41 Uhr | Andreas Lerg

Australien: Helikopter bringt iPhone-Dieb zur Strecke. Ein Polizeihubschrauber brachte in Melbourne einen iPhone Dieb zur Strecke. (Foto: imago)

Ein Polizeihubschrauber brachte in Melbourne einen iPhone Dieb zur Strecke. (Foto: imago)

Als ein 16-Jähriger im australischen Melbourne ein iPhone klaute, hätte er sich wohl nicht träumen lassen, kurz darauf wie in einem Hollywood-Streifen von einem Polizeihelikopter verfolgt zu werden. Seine Flucht begann auf einem Fahrrad, war aber recht schnell zu Ende.

Ein 16-Jähriger entwendete einer Frau in einem Krankenhaus das iPhone und flüchtete auf einem gestohlenen Fahrrad. Die alarmierte Polizei setzte einen in der Nähe verfügbaren Polizeihubschrauber ein, um den Handy-Dieb zu verfolgen. Laut der australischen Zeitung The Age lokalisierte die Polizei den Dieb über den aktiven GPS-Ortungschip in dem Apple-Smartphone in kürzester Zeit.

Flucht mit der Straßenbahn

Als der Polizeihelikopter über ihm auftauchte, ließ der Jugendliche das Fahrrad zurück und stieg in eine Straßenbahn. Vermutlich hoffte er, mit anderen Fahrgästen unerkannt an einer der nächsten Haltestellen aussteigen zu können. Die Polizei nahm ihn kurze Zeit später fest. Bei dem Festgenommenen fanden die Beamten neben dem iPhone auch noch Marihuana. Im kalifornischen Palo Alto stellte sich ein anderer iPhone-Dieb Anfang November geschickter an, denn er entkam dem Polizeihubschrauber.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal