Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Schritt 6: Handy updaten ohne Blackout

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schritt 6: Handy updaten ohne Blackout

Bevor es mit dem Update losgeht sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass das Handy genügend Energie hat. Schaltet es sich zum falschen Zeitpunkt des Updates aus, wird das Gerät komplett unbrauchbar. Höchstens eine teure Reparatur kann dann noch helfen. Sicherheitshalber sollte der Akku daher vor der Installation voll sein. Bei Modellen, bei denen Strom- und Datenanschluss getrennt sind, können Sie das Handy auch direkt am Netzstecker lassen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.


Anzeige
shopping-portal