Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Handy im Auto nicht in die Hand nehmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handy im Auto nicht in die Hand nehmen

Ein Mobiltelefon darf während der Autofahrt nicht in die Hand genommen werden, um es in irgendeiner Weise zu nutzen. Selbst wenn das Handy als Diktiergerät verwendet wird oder der Fahrer nur kurz auf die Uhr schauen möchte, ist dies nicht erlaubt. Mehrere Gerichte haben dies bereits so entschieden, darunter das OLG Jena (Az. 1 Ss 82/06) und das OLG Hamm (2 Ss OWi 1005/02). § 23 Abs.1a StVO umfasst mit dem Ausdruck "Benutzung" sämtliche Funktionen eines Handys und nicht nur die Telefonfunktion. Erlaubt ist hingegen, das Telefon während der Autofahrt woanders hinzulegen (OLG Hamm, 2 Ss OWi 606/07)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017