Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Automatisches Einwählen ins Internet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Automatisches Einwählen ins Internet

Smartphones können so eingestellt sein, dass Sie automatisch Software-Updates oder E-Mails aus dem Internet laden. Dies kann insbesondere im Ausland zu hohen Kosten führen – trotz Deckelung der Gebühren fürs Daten-Roaming bei 59,50 Euro.

Unser Tipp: Nutzen Sie wenn möglich, WLAN-Hotspots in Hotels oder Flughäfen. Zudem sollten Sie die Roaming-Einstellungen für Daten in Ihrem Handy checken. Diese finden Sie je nach System an unterschiedlichen Stellen. Über Einstellungen - Drahtlos und Netzwerk - Mobile Netzwerke (Android), Einstellungen - Allgemein - Netzwerk (iPhone) Einstellungen - Verbindungen - Einstellungen (Nokia Symbian) können Sie unterbinden, dass das Handy im Ausland automatisch Daten abruft.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal