Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Draw Something: Abofalle lauert in Smartphone-Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abofalle lauert in "Draw Something"

19.04.2012, 10:23 Uhr | Andreas Lerg

Draw Something: Abofalle lauert in Smartphone-Spiel. Diese Werbeeinblendung lockt in die Abofalle. (Quelle: Securelist)

Diese Werbeeinblendung lockt in die Abofalle. (Quelle: Securelist)

In der beliebten Smartphone-App Draw Something, die dem Montagsmaler-Prinzip folgt, lauert eine Abofalle, die sich hinter einem eingeblendeten Werbebannern verbirgt. Mit leeren Versprechungen sollen dem Nutzer umgerechnet 7,60 Euro pro Monat aus der Tasche gelockt werden.

Mindestens 50 Millionen mal wurde das kostenlose Spiel Draw Something für iPhone und Android bereits herunter geladen. Es erinnert an die frühere Fernsehsendung "Die Montagsmaler": Ein Spieler versucht einen Begriff zeichnerisch zu umschreiben, den der Gegenspieler am eigenen Smartphone erraten soll. Der Nutzer kann gegen seine Facebook-Freunde oder einen zufällig gewählten Gegner über das Internet spielen. Es gibt zwar auch eine kostenpflichtige Version, der Anbieter der App verdient sein Geld jedoch hauptsächlich mit Werbung, die in der kostenfreien Variante angezeigt wird. Hinter einer dieser Anzeigen steckt allerdings eine Abofalle, wie Timothy Armstrong, ein Experte des IT-Sicherheitsunternehmens Kaspersky-Lab, ermittelt hat.

Falle steckt in Werbeanzeigen

Die fragliche Anzeige war Armstrong beim Spielen aufgefallen. Sie verspricht ein Update, mit dem man die Akkulebenszeit des eigenen Smartphones mit Hilfe zweier Updates verlängern könne. Die Anzeige kam Armstrong merkwürdig vor, weil der mobile Browser, über den die Anzeigen eingeblendet werden, gar nicht in der Lage ist, Akku-Daten zu erfassen und anzuzeigen. Also untersuchte er die Werbeeinblendung genauer. Zunächst leitete ihn der Klick auf die Anzeige zu einer Umfrage weiter, die angeblich eine "Automatisierte Akku Diagnose" für das genutzte Smartphone durchführt. Am Ende der Umfrage wird der Nutzer aufgefordert, sein Smartphone zu "verifizieren". Dazu soll er eine eingeblendete Nummer anrufen und dann zweimal die Ziffer 9 drücken.

Computer-Video 
Stromspar-Tipps für Smartphone Nutzer

So können Sie Ihre Akku-Laufzeit spürbar verlängern. Video

Hunderte Meldungen und aufregende Fakten

Lediglich im Kleingedruckten in einer Fußnote steht, das mit dieser Verifizierung gleichzeitig ein Abovertrag abgeschlossen wird, der monatlich 9,99 US-Dollar (7,60 Euro) kostet. Dafür soll der Nutzer "hunderte Meldungen und aufregende Fakten" per SMS bekommen. Außerdem soll per Anruf ein Upgrade der "Akku-Geschwindigkeit" möglich sein. Armstrong kommentiert die Abofalle im Blog Securelist: "Bitte seien Sie sehr vorsichtig, welche Werbeanzeigen sie in ihren Lieblings-Apps anklicken." Er bedauert, dass durch solch unseriöse Werbung oft der Entwickler der App zu unrecht in einem schlechten Licht steht. Denn die Entwickler der App entscheiden nicht, welche Werbung über einen Automatismus des Werbeanbieters eingeblendet wird. Der Entwickler kooperiert mit einem Werbedienstleister und stellt nur den Platz in seiner App zur Verfügung. Der Werbeanbieter steuert die Anzeigen, die dort erscheinen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal