Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sony Xperia P: Test Android-Smartphone

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sony Xperia P: Test Android-Smartphone

06.07.2012, 17:39 Uhr | pc-welt.de, pc-welt.de

Sony Xperia P: Test Android-Smartphone. Sony Xperia P (Quelle: Hersteller)

Sony Xperia P (Quelle: Hersteller)

Das Sony Xperia P erhebt Anspruch auf einen vorderen Platz in der Smartphone-Bestenliste. Was das Oberklasse-Smartphone mit 8-Megapixel-Kamera und NFC alles drauf hat, klärt der Test von PC Welt.

Während das Sony Xperia Sola als erstes Handy mit "Floating-Touch-Technologie" aufwartet, setzt Sony beim Xperia P zum ersten Mal die "White Magic"-Technik ein, um das Display sehr hell zu beleuchten. Und tatsächlich, im Test beeindruckt der Bildschirm mit einer Leuchtkraft von herausragenden 757,82 cd/m² – Platz 1 und damit bisheriger Rekordwert! Das ist vor allem im Freien unter starker Sonneneinstrahlung hilfreich.

Sony Xperia P: Display

Dafür ist der Bildschirm recht scharf und detailreich. Aus der Größe von 4 Zoll (10,2 Zentimeter) in der Bilddiagonale und der Auflösung von 540 x 960 Pixeln ergibt sich eine Punktdichte von ungefähr 275 ppi. Damit siedelt sich das Xperia P im oberen Drittel der punktdichtesten Smartphones an.

Im Sony Xperia P steckt die Dual-Core-CPU STE U8500 mit einer Taktung von 1 GHz. Mit dieser Rechenleistung ist das Smartphone schnell unterwegs. Das Öffnen und Ausführen von Programmen ist kein Problem, und auch das Navigieren durchs Menü klappt einwandfrei. Nur beim Scrollen durch die Kontakte oder der Musik-Wiedergabeliste hakt es ab und zu. Im Performance-Benchmark Smartbench 2012 erzielt das Xperia P gute 2317 Punkte und zieht ganz knapp am Panasonic Eluga mit 2309 Punkten vorbei. Damit platziert es sich in der oberen Hälfte der leistungsstärksten Smartphones.

Sony Xperia P: Akkuleistung

Der Akku des Sony Xperia P fasst 1320 mAh. Etwa wenig für ein Oberklasse-Smartphone mit einem 4 Zoll großen Display. Im Akku-Test beim Dauer-Surfen verlangt das Xperia P schon nach 5,5 Stunden wieder nach externem Strom – ein durchschnittlicher Wert.

Der interne Speicher des Xperia P fasst insgesamt 16 GB, die allerdings nicht erweiterbar sind. Dafür rüstet Sony das Xperia P mit ein paar nützlichen Programmen aus, weitere lassen sich über den Google Play Store herunterladen und installieren.

Mit der Hauptkamera nehmen Sie Bilder mit maximal acht Megapixeln auf. Im Test gelingen die Fotos im Außenbereich gut: Farben erscheinen realistisch, und die Bilder sind scharf. Bildrauschen tritt erst sehr spät bei Vergrößerung auf.

Sony Xperia P: Test-Fazit und technische Details

Das Sony Xperia P ist ein guter Allrounder mit nur kleinen Schwächen. Das Display stellt mit seiner enormen Leuchtkraft einen neuen Helligkeitsrekord der Smartphones auf. Zudem ist es recht scharf und zeigt viele Details. Dank Dual-Core-CPU bedienen Sie das Xperia P nahezu ruckelfrei. Auch im Internet sind Sie schnell unterwegs, nur das Zoomen hakt etwas. Die Kamera kann mit guter Foto- und Videoqualität punkten, hat hier und da aber noch Schwächen: Bei Innenraumaufnahmen tritt ein Grünstich auf, und Videos ruckeln zum Teil bei der Wiedergabe. Dafür stimmen Farbe und Schärfe. Leider ist aber die Auslösetaste etwas schwergängig.

Handhabung und Bildschirmqualität

Sony Xperia P (Note: 1,93)

Verarbeitung

1 = sehr hoch

Menüführung

2 = einfach

Qwertz-Tastatur / Bedienbarkeit Tastatur

nein / ungenügend

Instant Messaging / Facebook vorinstalliert / Kontakt-Übernahme aus Facebook / Twitter-Client installiert

ja / ja / ja / ja

Akku wechselbar

nein

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

861:1 / 758 cd/m²

Internet und Geschwindigkeit

Sony Xperia P (Note: 3,38)

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

2964 Punkte / ja

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)

00:28 Minuten / 01:04 Minuten / 2317 Punkte

Mobilität

Sony Xperia P (Note: 3,03)

Akkulaufzeit

05:32 Stunden

Gewicht

120 Gramm

Multimedia

Sony Xperia P (Note: 1,96)

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

1920 x 1080 Bildpunkte / gut / ja / ja

Videoformate / Audioformate /DLNA

3GP, AVI, H.263, H.264, MP4, / AAC, AAC+, AMR, eAAC+, MIDI, MP3, OGG.Vorbis, WAV / ja

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Sony Xperia P

 

 

Ausstattung und Software (25 %)

2,36

Handhabung und Bildschirm (25 %)

1,93

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

3,38

Mobilität (15 %)

3,03

Multimedia (10 %)

1,96

Service (5%)

1,12

ALLGEMEINE DATEN

Sony Xperia P

Testkategorie

Smartphones

Smartphone-Hersteller

Sony

Internetadresse von Sony

www.sonymobile.com/de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

449 Euro

Sonys technische Hotline

01805 / 252586

Garantie des Herstellers

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Sony Xperia P

Größe (L x B x H in Millimeter)

122 x 60 x 11 Millimeter

Formfaktor

Barren

Betriebssystem

Android 2.3.7

Prozessor (Takt)

STE U8500 (1 GHz. Dual-Core)

GSM / UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE

Quadband / ja / 14,4 MBit/s / 5,76 MBit/s/ nein

Bluetooth / WLAN / GPS

2.0 / 802.11n / ja

USB / Klinkenstecker / Radio

Micro / ja / ja

interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang

16000 MB / nicht vorhanden / nein

Lieferumfang

Lade-Adapter, USB-Kabel, Stereo-Headset,

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

installierte Software / verfügbare Apps

50 von 100 Punkten / 1 = sehr viele

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal