Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

LG Optimus L3: Einsteiger-Smartphone im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

LG Optimus L3: Einsteiger-Smartphone im Test

17.07.2012, 18:03 Uhr | pc-welt.de, pc-welt.de

LG Optimus L3: Einsteiger-Smartphone im Test. LG Optimus L3 im Test  (Quelle: Hersteller)

LG Optimus L3 im Test (Quelle: Hersteller)

Das LG Optimus L3 stammt aus der neuen Design-Linie von LG und spricht vor allem Smartphone-Einsteiger an, die wenig Geld investieren möchten. Lohnt sich also eine Investition? Der Test von PC Welt verrät es Ihnen.

Das LG Optimus L3 ist klein und kompakt. Dementsprechend verhalten fällt das Display mit 3,2 Zoll (8,13 Zentimeter) aus. Aus der Größe und der Auflösung von 240 x 320 Pixeln ergibt sich eine Pixeldichte von 125 ppi. Die geringe Punktdichte spiegelt sich auch in der subjektiven Wahrnehmung des Displays wider, bei der schon mit bloßem Auge einzelne Bildpunkte erkennbar sind. Folge: Inhalte werden unscharf dargestellt.

LG Optimus L3: Ausstattung

Das Gehäuse des LG Optimus L3 besteht komplett aus Kunststoff. Der Rahmen soll im Metall-Look erscheinen, doch echtes Metal-Feeling kommt nicht auf, da es stark nach Plastik aussieht und sich auch so anfühlt. Die Rückseite und damit auch die Akkuabdeckung ist aus geriffeltem Kunststoff gefertigt, wodurch das Handy gut in der Hand liegt, aber keinen sehr hochwertigen Eindruck vermittelt.

Im LG Optimus L3 arbeitet eine Single-Core-CPU von Qualcomm, die mit langsamen 1 GHz getaktet ist. In der Praxis zeigt sich das Einsteigermodell aber von einer guten Seite, denn es läuft schnell und größtenteils ohne Verzögerung. Auch Apps starten und laufen in den meisten Fällen flott. Erstaunlich gut präsentiert sich auch der Browser des LG Optimus L3, Webseiten laden relativ zügig.

Android 2.3.6 als Betriebssystem

Der Akku ist mit 1500 mAh für das kleine Handy großzügig bemessen, was dem LG Optimus L3 lange Laufzeiten von mehr als acht Stunden ermöglicht. Als Betriebssystem kommt Android 2.3.6 zum Einsatz. Der interne Speicher beläuft sich auf bescheidene 1 GB. Immerhin befindet sich unter der rückseitigen Abdeckung der Micro-SD-Slot, der Karten mit einer Größe von bis zu 32 GB akzeptiert.

Die rückseitige Kamera des LG Optimus L3 knipst Bilder mit maximal 3,1 Megapixeln, was einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln entspricht. Die Videofunktion filmt in VGA-Bildqualität (640 x 480 Pixel). Da die Kamera weder über einen Autofokus, noch über einen Bildstabilisator verfügt, wird nicht jeder Schnappschuss scharf.

LG Optimus L3: Test-Fazit und technische Details

Das LG Optimus L3 ist mit 129 Euro UVP ein sehr günstiges Einsteiger-Smartphone. Die Performance im Praxis-Einsatz geht völlig in Ordnung, auch der Browser funktioniert beim Navigieren und Zoomen einwandfrei. Nur die Ladezeiten könnten schneller sein. Die halbwegs gute Leistung sehen wir als Trost für das TFT-Display, das mit 3,2 Zoll nicht nur klein ist, sondern so gering auflöst, dass sämtliche Inhalte pixelig erscheinen und Schriften nur schwer lesbar sind.

Immerhin ist das Smartphone leicht, und der Akku beweist mit mehr als acht Stunden Laufzeit eine hohes Durchhaltevermögen. Die Foto- und Videoqualität liegt unter dem Durchschnitt: Die Farben sind trist, die Bilder rauschen und sind oft unscharf.

Handhabung und Bildschirmqualität

LG Optimus L3 (Note: 3,04)

Verarbeitungsqualität

3 = mittelmäßig

Menüführung

1 = sehr einfach

Qwertz-Tastatur / Bedienbarkeit Tastatur

nein / ungenügend

Instant Messaging / Facebook vorinstalliert / Kontakt-Übernahme aus Facebook / Twitter-Client installiert

ja / nein / ja / nein

Akku wechselbar

ja

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

389:1 / 304 cd/m²

Internet und Geschwindigkeit

LG Optimus L3 (Note: 4,19)

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

4558 Punkte / ja

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)

00:42 Minuten / 00:59 Minuten / 568 Punkte

Mobilität

LG Electronics Optimus L3 (Note: 1,64)

Akkulaufzeit

08:06 Stunden

Gewicht

103 Gramm

Multimedia

LG Electronics Optimus L3 (Note: 4,47)

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

640 x 480 Bildpunkte / schlecht / nein / nein

Videoformate / Audioformate /DLNA

3GP, H.263, H.264, MPEG4, WMV / AAC, AAC+, AMR-NB, eAAC+, MP3, MP4, WAV, WMA / ja

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

LG Optimus L3

 

Ausstattung und Software (25 %)

2,68

Handhabung und Bildschirm (25 %)

3,04

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

4,19

Mobilität (15 %)

1,64

Multimedia (10 %)

4,47

Service (5%)

1,1

ALLGEMEINE DATEN

LG Optimus L3

Testkategorie

Smartphones

Smartphone-Hersteller

LG Electronics

Internetadresse

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

129 Euro

Technische Hotline

01803 / 115411

Garantie

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

LG Optimus L3

Größe (L x B x H in Millimeter)

103 x 61 x 12 Millimeter

Formfaktor

Barren

Betriebssystem

Android 2.3.6

Prozessor (Takt)

Qualcomm Snapdragon MSM7225A (800 MHz. Single-Core)

GSM / UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE

Quadband / ja / 3,6 MBit/s / 0,384 MBit/s/ nein

Bluetooth / WLAN / GPS

3.0 / 802.11n / ja

USB / Klinkenstecker / Radio

Micro / ja / ja

interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang

1000 MB / Micro-SD / nein

Lieferumfang

Lade-Adapter, USB-Kabel

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

installierte Software / verfügbare Apps

55 von 100 Punkten / 1 = sehr viele

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal