Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Nokia Lumia 900: Windows-Smartphone im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nokia Lumia 900: Windows-Smartphone im Test

24.08.2012, 17:46 Uhr | pc-welt.de, pc-welt.de

Nokia Lumia 900: Windows-Smartphone im Test. Nokia Lumia 900 im Test (Quelle: Hersteller)

Nokia Lumia 900 im Test (Quelle: Hersteller)

Das Lumia 900 mit Windows Phone 7.5 soll Nokia auf dem Mobil-Markt wieder nach oben ziehen. Ob das Smartphone aus der finnischen Handy-Schmiede gegenüber der Konkurrenz besteht, lesen Sie im Test von PC Welt.

Im Nokia Lumia 900 arbeitet eine Single-Core-CPU von Qualcomm mit 1,4 GHz Taktung. Obwohl das Display des Lumia 900 in der Bilddiagonale nur 4,3 Zoll (10,92 Zentimeter) misst, wirkt das Gehäuse ziemlich mächtig. Zudem ist das Lumia 900 mit 11,5 Millimeter vergleichsweise dick – aktuelle Oberklasse-Smartphones liegen unter der Ein-Zentimeter-Marke. Die Verarbeitung ist insgesamt sehr gut und enttäuscht an keiner Stelle.

Nokia Lumia 900: Display und Akku

Das ClearBlack-AMOLED-Display misst 4,3 Zoll und zeigt dabei nicht mehr zeitgemäße 480 x 800 Pixel an. Aus Größe und Auflösung ergibt sich eine niedrige Pixeldichte von 216,67 ppi. In der Praxis fallen einzelne Pixel nur bei ganz genauem Hinsehen auf, ansonsten macht das Display durch hohen Kontrast und intensive Farben einen guten Eindruck.

Der im Nokia Lumia 900 fest verbaute Akku bringt eine Leistung von 1830 mAh auf. Trotz der guten Größe schafft der Akku gerade mal eine durchschnittliche Zeit von knapp 5,5 Stunden in unserem Test beim Dauer-Surfen.

Windows Phone 7.5 als Betriebssystem

Auf dem Nokia Lumia 900 läuft Windows Phone 7.5; der Internet Explorer dient als Browser. Der interne Speicher des Lumia 900 fasst insgesamt 16 GB, wovon ein Teil bereits durch das Betriebssystem und Programme belegt ist. Für Sie stehen noch etwa 13,5 GB zur freien Verfügung. Eine Speichererweiterung für Programme gibt es wie bei allen WP7-Smartphones nicht.

Die Kamera des Nokia Lumia 900 mit Carl-Zeiss-Objektiv und LED-Blitz knipst Bilder mit maximalen 8 Megapixeln. Fotos gelingen mit guter Schärfe, hohem Kontrast und kräftigen Farben. Die Qualität ist also gut, doch werden unsere Testfotos allesamt etwas dunkel. Gleiches gilt für die Videofunktion, die Filme in HD-Qualität (1280 x 720 Pixel) aufzeichnet, insgesamt aber flüssige und scharfe Bilder liefert.

Nokia Lumia 900: Test-Fazit und technische Details

Das Nokia Lumia 900 ist ein schickes Smartphone, auch wenn es für sein 4,3 Zoll großes Display ein etwas zu mächtiges Gehäuse besitzt. Zwar arbeitet im Smartphone nur eine Single-Core-CPU, dennoch können Sie eine gute und solide Performance erwarten. Der Browser wartet allerdings nur mit durchschnittlichen Ladezeiten auf und beim Zoomen dauert es einen Moment, bis die Seite scharf gestellt ist. Die Akkuleistung ist nur Durchschnitt, denn eine Laufzeit von 5,5 Stunden im Test ist nicht überragend. Die Kamera zeigt insgesamt eine recht gute Leistung, denn Aufnahmen gelingen scharf, kontrastreich und farbstark. Doch geraten alle Fotos und Videos einen Tick zu dunkel – schade! Das Lumia 900 empfiehlt sich vor allem für Nokia-Fans, denn die Finnen bieten Ihnen einige nützliche Dienste an. Dazu gehören Mix Radio, Nokia Karten, Nokia Navigation, Nokia Bus & Bahn sowie Nokia eBooks.

Handhabung und Bildschirmqualität

Nokia Lumia 900 (Note: 2,21)

Verarbeitungsqualität

1 = sehr hoch

Menüführung

2 = einfach

Qwertz-Tastatur / Bedienbarkeit Tastatur

nein / ungenügend

Instant Messaging / Facebook vorinstalliert / Kontakt-Übernahme aus Facebook / Twitter-Client installiert

ja / ja / ja / ja

Akku wechselbar

nein

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

3336:1 / 215 cd/m²

Internet und Geschwindigkeit

Nokia Lumia 900 (Note: 4,22)

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

6956 Punkte / nein

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)

00:28 Minuten / 02:14 Minuten / 91 Punkte

Mobilität

Nokia Lumia 900 (Note: 3,42)

Akkulaufzeit

05:26 Stunden

Gewicht

160 Gramm

Multimedia

Nokia Lumia 900 (Note: 2,47)

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

1280 x 720 Bildpunkte / gut / ja / ja

Videoformate / Audioformate /DLNA

3GP, H.263, H.264, MPG4, WMV / AAC, AAC+, AMR, eAAC+, MP3, WAV, WMA / ja

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Nokia Lumia 900

 

Ausstattung und Software (25 %)

2,71

Handhabung und Bildschirm (25 %)

2,21

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

4,22

Mobilität (15 %)

3,42

Multimedia (10 %)

2,47

Service (5%)

1,33

ALLGEMEINE DATEN

Nokia Lumia 900

Testkategorie

Smartphones

Smartphone-Hersteller

Nokia

Internetadresse

www.nokia.com/de-de/

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

579 Euro

Technische Hotline

0180 / 5015020

Garantie

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Nokia Lumia 900

Größe (L x B x H in Millimeter)

128 x 69 x 12 Millimeter

Formfaktor

Barren

Betriebssystem

Windows Phone 7.5

Prozessor (Takt)

Qualcomm Snapdragon S2 APQ8055 (1.4 GHz. Single-Core)

GSM / UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE

Quadband / ja / 14,4 MBit/s / 5,76 MBit/s/ nein

Bluetooth / WLAN / GPS

2.0 / 802.11n / ja

USB / Klinkenstecker / Radio

Micro / ja / nein

interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang

16000 MB / nicht vorhanden / nein

Lieferumfang

Lade-Adapter, USB-Kabel, Stereo-Headset, SIM-Slot-Öffner

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

installierte Software / verfügbare Apps

60 von 100 Punkten / 3 = einige

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal