Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPhone 5: Alle wichtigen Neuheiten auf einen Blick

...

iPhone 5: Alle Neuheiten auf einen Blick

30.10.2012, 14:41 Uhr | t-online, t-online.de

iPhone 5: Alle wichtigen Neuheiten auf einen Blick. iPhone 5 (Quelle: Apple)

Das iPhone 5 stellt Inhalte auf dem neuen Display im 16 zu 9-Format dar. (Quelle: Apple)

Neues Display

Das iPhone 5 hat ein vier Zoll großes Display mit einem Seitenverhältnis von 16 zu 9. Dazu hat Apple das Gehäuse um etwa einen Zentimeter verlängert, in der Breite aber unverändert gelassen. So passt mehr Inhalt auf das Display, beispielsweise passen nun fünf Reihen der App-Symbole gezeigt.

LTE-Unterstützung

Im neuen iPhone hat Apple die schnelle Datenfunk-Technik LTE eingebaut. In Deutschland werden davon vorerst nur Kunden der Deutschen Telekom profitieren, weil die Deutsche Telekom auf die vom Gerät genutzte Frequenz 1800 MHz setzt.

Neuer Prozessor, mehr Arbeitsspeicher

Das iPhone 5 ist mit einem schnellen Apple A6-Prozessor ausgestattet, der doppelt so schnell ist wie der A5-Prozessor, und dem Smartphone deutlich mehr Leistung verschaffen soll. Der Arbeitsspeicher wurde von 512 MB auf 1 GB verdoppelt.

Foto-Show
Das iPhone 5 im Überblick

Verändertes Gehäuse

Das Gehäuse des iPhone 5 ist aus Aluminium und wie die Macbooks als Unibody aufgebaut, also aus einem Stück Aluminium gefräst. Die Vorderseite ist aus Glas. Es ist nur 7,6 Millimeter dünn und damit 18 Prozent dünner und mit nur 112 Gramm auch noch 20 Prozent leichter als der Vorgänger.

Verbesserte Kamera

Die Kamera hat nach wie vor acht Megapixel, aber jetzt eine Linse aus Saphirglas, die noch klarer sein soll. Neu ist der dynamische Modus für Szenen mit schwacher Beleuchtung, der bessere Ergebnisse liefern soll. Außerdem werden Bilder 40 Prozent schneller aufgenommen und verarbeitet. Neu ist die Panoramafunktion: Mit ihr kann man Breitbild-Fotos mit bis zu 28 Megapixel einfangen, indem man die Kamera einfach mit einer gleichmäßigen Bewegung von links nach rechts bewegt.

Neues Mikrofonsystem

Drei Mikrofone – eines in der Vorderseite, eines auf der Unterseite und eines in der Rückseite – sollen deutlich bessere Audioaufnahmen liefern. Auch die Lautsprecher wurden verbessert. Hintergrundgeräusche sollen mittels neuer Noise Canceling Technologie ausgeblendet werden.

Neuer Dock-Anschluss

Apple hat das neue iPhone mit einem 80 Prozent kleineren, achtpoligen Anschluss ausgestattet, den Apple Lightning (Blitz) nennt. Er soll für viele Jahre erhalten bleiben und Apple bietet Adapter an, mit denen altes Zubehör mit dem iPhone 5 genutzt werden kann. Der Adapter kostet 29 Euro, mit Kabel 39 Euro.

. Das iPhone 5 bei der Telekom: jetzt vorbestellen (Quelle: T-Online.de)

(Quelle: T-Online.de)

iOS 6

Das iPhone 5 wird mit Apples neuem Betriebssystem iOS 6 laufen, das Apple gründlich überarbeitet hat. Neu ist beispielsweise die App Passbook, mit der iPhone-Nutzer Bordkarten, Kinokarten, Coupons oder Kundenkarten digital und zentral an einem Ort verwalten können.

iPod touch

Auch der iPod touch bekam einen 4-Zoll-Bildschirm verpasst, ist jetzt sechs Millimeter dünn und wiegt 88 Gramm. Der neu enthaltene Dual-Core A5 Chip liefert bis zu doppelt so viel Rechenleistung und bis zu siebenmal schnellere Grafikleistung als der Vorgänger. Neu an Bord ist der sprechende Assistent Siri, den man vom iPhone kennt. Er ist in fünf Farben erhältlich.

iPod nano

Der iPod nano sieht jetzt aus wie ein Mini-iPhone: Er ist gut fünf Millimeter dünn und hat nun ein 2,5-Zoll Multi-Touch Display. Er beherrscht jetzt Bluetooth-Verbindungen, was sich für den Anschluss im Auto eignet.

EarPods

An den neuen Kopfhörer hat Apple drei Jahre entwickelt: Sie sollen komfortabler und strapazierfähiger sein und vor allem deutlich besser klingen. Apple spricht von einer Akustikqualität, die normalerweise High-End Kopfhörern vorbehalten ist.

iTunes

Apple hat auch eine neue Version von iTunes angekündigt: Der Player wurde komplett neu gestaltet und ist jetzt mit dem Online-Speicherdienst iTunes verbunden. So kann man leichter zwischen verschiedenen Apple-Geräten wechseln. Es wird ab Oktober kostenlos erhältlich sein.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Eindeutiger Hinweis 
Frau hat dicke Überraschung für ihren Freund

Doch der Mann steht total auf dem Schlauch und versteht die Signale seiner Liebsten nicht. Video

Verwechslung mit Folgen 
Mit Vollgas rückwärts einen 30-Meter-Abhang runter

Zum Glück der Insassen konnte der Zaun Schlimmeres verhindern. mehr

Telekom präsentiert 
Das neue iPhone 6

Größer, leistungsstärker, besser - die neue iPhone Generation mit HD-Display. Jetzt bestellen

Anzeige

Shopping
Shopping 
0 % Finanzierung ab 324,- € Bestellwert - 36 Monatsraten

Endspurt: Jetzt sorglos einkaufen ohne Zusatzkosten, nur noch bis zum 25.10.2014 bei MEDION!

Shopping 
Die neuen Herbst-/ Winter-Styles für Damen und Herren

Die Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Für Entdecker-Naturen: Spanische Spitzenweine

Sechs wunderbare Weine aus Spanien für nur 29,90 € statt 61,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige