Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Huawei Ascend Mate: Der Godzilla unter den Smartphones

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Huawei bringt Monster-Smartphone

28.12.2012, 10:38 Uhr | Andreas Lerg

Huawei Ascend Mate: Der Godzilla unter den Smartphones. Smartphone Huawei Ascend Mate. (Quelle: fengse (Sina Weibo))

Das Huawei Ascend Mate ist mit seinem 6,1-Zoll-Display ein wahres Monster-Smartphone. (Quelle: fengse (Sina Weibo))

Was Huawei-Top-Manager Richard Yu in einem Konzern-eigenen Fachgeschäft in China als Vorserienmodell vorführte, stellt bislang alle Riesen-Smartphones in den Schatten. Das Huawei Ascend Mate, das der chinesische Konzern wohl im Januar auf den Markt bringen will, ist mit einer Bildschirmdiagonale von 6,1 Zoll – also 15,5 Zentimetern – ein wahres Monster-Smartphone.

Manager Richard Yu hat im Huawei-Store in Guangzhou das Huawei Ascend Mate vorgeführt. Auf dem Twitter-ähnlichen chinesischen Microblogging-Dienst Sina Weibo sind Bilder davon aufgetaucht.

Zudem gibt es auch ein Amateurvideo von der Präsentation. In dem Video wird klar, dass das Gerät eigentlich nur mit zwei Händen zu bedienen ist.

Huawei Ascend Mate ist nichts für kleine Hände

Das Huawei Ascend Mate fällt sofort durch seine schiere Größe auf. Es soll mit einem 6,1 Zoll großen Multitouch-Display mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixeln) ausgestattet sein.

Mit umgerechnet 15,5 Zentimetern Bildschirmdiagonale übertrumpft das Huawei Ascend Mate neben dem Samsung Galaxy S3 auch das Samsung Galaxy Note 2, das mit 5,5 Zoll Bildschirmgröße ein knapp 1,5 Zentimeter kleineres Display hat.

Smartphone-Monster ohne Tasten

Bezüglich der weiteren technischen Ausstattung gibt es derzeit nur Gerüchte. So wird von einem Vier-Kern-Prozessor mit 1,5 bis 1,8 GHz Taktrate gemunkelt, der das Huawei Ascend Mate antreiben soll.

Das Gehäuse soll 9,9 Millimeter in der Tiefe messen. Nicht nur das Display soll eine Superlative sein, denn Huawei will dem Ascend Mate einen leistungsstarken Akku mit 4000 Milliamperstunden Leistung spendieren.

Huawei will mehrere neue Smartphones präsentieren

Huawei will im Januar nicht nur das Huawei Ascend Mate auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zeigen, sondern auch das Windows-Phone-8-Modell Ascend W1 und dem Android-Smartphone Ascend D2.

Auch hier wollen die Chinesen nicht mit Größe geizen, denn beide Geräte sollen mit fünf Zoll großen Displays ausgestattet sein. Das Monster-Smartphone Huawei Ascend Mate soll für rund 480 Dollar, also etwas über 360 Euro in den Handel kommen. Ob das Gerät auch in Deutschland angeboten wird, ist bisher unklar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal