Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sinkende Nachfrage beim iPhone 5 - Apple bestellt weniger Bauteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sinkende Nachfrage: Apple bestellt weniger Bauteile für das iPhone 5

15.01.2013, 15:45 Uhr | dpa, t-online.de

Sinkende Nachfrage beim iPhone 5 - Apple bestellt weniger Bauteile. Apple soll weniger iPhone 5-Bauteile bestellt haben. (Quelle: imago/Stefan M. Prager )

Apple soll weniger iPhone 5-Bauteile bestellt haben. (Quelle: imago/Stefan M. Prager )

Das iPhone 5 verkauft sich möglicherweise nicht so gut wie erwartet. Darauf deutet ein Bericht der US-Tageszeitung Wall Street Journal (WSJ) vom Montag hin. Wegen einer unerwartet schwachen Nachfrage soll Apple die Bestellung von wesentlichen Bauteilen für sein Smartphone stellenweise um die Hälfte reduziert haben, berichteten Insider.

Laut dem Zeitungsbericht habe Apple für das laufende Quartal nur halb so viele Bildschirme geordert wie ursprünglich geplant. Auch Bestellungen für andere Komponenten seien zurückgefahren worden. Die Zulieferer sollen vergangenen Monat darüber informiert worden sein. Als erste hatte die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei am Montag über die reduzierten Bestellungen berichtet.

iPhone 5: Nachfrage schwächer als erwartet

In der Vergangenheit hat es immer wieder Berichte über niedrigere Apple-Bestellungen bei Zulieferern gegeben, die oft nicht viel bedeuteten. So wurden manchmal Aufträge zwischen verschiedenen Herstellern umgeschichtet oder gleichzeitig bereits Komponenten für neue Modelle bestellt. Diesmal brachten die Quellen der Zeitung den Rückgang aber direkt mit einer schwächeren Nachfrage in Verbindung.

Apple legt bald Zahlen vor

Am 23. Januar wird Apple seine Zahlen für das Weihnachtsgeschäft vorlegen. Bislang war erwartet worden, dass der Konzern mit dem iPhone 5 seine Position im Smartphone-Markt deutlich verbessern kann. Zuvor hatte der wichtigste Rivale Samsung den Abstand stark vergrößern können. Im dritten Quartal kam fast jedes dritte weltweite verkaufte Smartphone von Samsung, während Apple bei einem Marktanteil von rund 15 Prozent lag.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal