Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Technik-Panne: Bestohlene iPhone-Nutzer nerven Rentner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iPhone-Nutzer plagen Rentner

15.01.2013, 17:43 Uhr | Yaw Awuku

Technik-Panne: Bestohlene iPhone-Nutzer nerven Rentner. Smartphone-Navigation (Quelle: imago/Rüdiger Wölk)

Mehrere bestohlene Smartphone-Nutzer landen immer vor der gleichen Tür. (Quelle: Rüdiger Wölk/imago)

Wütende iPhone-Eigentümer drangsalieren seit gut zwei Jahren einen 59-Jährigen. Bei Tag und bei Nacht klopfen aufgebrachte Menschen in Las Vegas an seine Tür und verlangen ihre gestohlenen Smartphones zurück, berichtet das amerikanische Las Vegas Review-Journal. Doch der Rentner ist weder ein Dieb, noch befinden sich die Handys in seinem Haus. Schuld an der Situation ist eine beispiellose Ortungs-Panne.

Wer sein iPhone verliert, kann mithilfe spezieller Ortungs-Dienste die ungefähre Position seines Handys feststellen. Dabei helfen Apps wie "Find My iPhone" oder "GPS Tracking". Ähnliche Dienste lassen sich auch über die Internetseiten einiger Mobilfunkanbieter nutzen.

Diese Dienste sind hilfreich um vermeintliche iPhone-Diebe ausfindig zu machen. Befindet sich das vermisste Smartphones im Norden von Las Vegas, landen deren frustrierten Eigentümer mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit fälschlicherweise vor der Haustür von Wayne Dobson.

Smartphone-Eigentümer vor der Tür

Erstmals wurde der Rentner 2011 von einem verärgerten Paar aufgesucht. Sie klopften um Mitternacht an seiner Tür und verlangten ihr iPhone. "Sie hätten mir genauso gut sagen können 'Gib uns unser Pferd zurück'", sagte der überrumpelte Mann dem Las Vegas Review-Journal. Mithilfe der Polizei konnte er das Paar davon überzeugen, dass er nicht im Besitz ihres iPhones war.

In den folgenden Monaten pochten Leute zu jeder Tages und Nachtzeit an Dobsons Tür. Erst im vergangenen Dezember sah er sich vier jungen Männern mit einem Tablet-PC gegenüber, die ihn um 02:30 Uhr aus dem Bett klingelten. Sie zeigten ihm eine Ortungs-App, die eindeutig zu beweisen schien, dass er ein gestohlenes Smartphone in seinem Haus habe. "Es wäre schön, mal wieder richtig auszuschlafen", kommentierte der Rentner seine Erlebnisse.

Bedrohliches Ortungs-Wirrwarr

Die mögliche Gefahr, die der Ortungs-Wirrwarr mit sich bringt, erkannte der 59-Jährige, als ihm eines Nachts ein Polizist mit einer Taschenlampe ins Gesicht leuchtete. Die Polizei hatte in einem Fall von häuslicher Gewalt einen Handy-Notruf ohne genaue Positionsangabe erhalten. Laut Handy-Ortung spielte sich die Krise in Dobsons Haus ab. Der Rentner, der die nächtlichen Besucher zunächst für Einbrecher hielt, sei heilsfroh gewesen, dass er den Polizisten ohne Waffe gegenübergetreten war.

Ortungs-Panne gibt Rätsel auf

Die Ursache für das Problem ist wohl ein Mobilfunkmast, der sich nur wenige Meter vom Haus des Rentners entfernt befindet. Handy-Ortungsdienste nutzen zum Auffinden des Telefons eine Mischung aus GPS-Technik und klassischer Dreiecks-Peilung basierend auf der Empfangsleistung zu unterschiedlichen Sendemasten. Die Stadt Las Vegas habe dem Sendemast Dobsons Adresse zugeordnet, berichtet der lokale TV-Sender MyNews3.

Augmented Reality 
Mein Handy zeigt, was Du nicht siehst

Clevere Apps verschmelzen Realität und Technik. Video

Zudem würden die GPS-Ortungsdienste den Masten als Bezugspunkt verwenden und daher sowohl die bestohlen Smartphone-Besitzer als auch die Polizei zu dem 59-Jährigen führen. Zwei vom Review-Journal befragte Experten halten jedoch einen Softwarefehler beim Mobilfunkanbieter Sprint für wahrscheinlicher. Mehrere der fehlgeleiteten iPhone-Besitzer würden diesen Anbieter nutzen.

Wo auch immer der Grund für die bisher einmalige Panne liegt, kann der geplagte Wayne Dobson nur hoffen, dass das Problem schnell beseitigt wird. Denn Dienste wie "Find my Phone" sind derzeit sehr beliebt. "Was habe ich doch für ein Glück", sagte der geplagte Rentner. "Anstatt Millionen zu gewinnen, muss ich mich mit diesem Problem herumschlagen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal