Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sony überrascht mit zwei neuen Xperia-Smartphones

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sony überrascht mit zwei neuen Smartphones

19.03.2013, 17:17 Uhr | Christian Fenselau

Sony überrascht mit zwei neuen Xperia-Smartphones. Sony neue Mittelklasse: Das Xperia L (Quelle: Hersteller)

Sony neue Mittelklasse: Das Xperia L (Quelle: Hersteller)

Kurz nach dem Verkaufsstart des neuen Xperia Z hat Sony bereits die nächsten Smartphone-Modelle angekündigt. Das Xperia SP und das Xperia L bereichern die mittlerweile etwas unübersichtlich gewordene Xperia-Serie um zwei weitere Exemplare. Das günstigere der beiden Neuvorstellungen zielt auf die 4-Zoll-Mittelklasse, das teurere auf die einstmalige Spitzenklasse um das Samsung Galaxy S3.

Das Sony Xperia SP enthält Elemente vom Xperia S und dem Xperia P, beispielsweise die Leuchtelemente des Xperia S oder die Metallbauweise des Xperia P. Diese beiden Vorgänger gehörten zu den ersten Modellen, die Sony nach der Abspaltung vom Partner Ericsson herstellte.

Doch die beiden namensgebenden Buchstaben beschreiben das neue Xperia SP nur unzureichend, denn dessen Bildschirm ist ein ganzes Stück größer und der Prozessor schneller. Die schicke Metallbauweise des Vorbilds Xperia P erreicht der Nachkomme nicht – hier besteht nur der Rahmen aus Aluminium. Markant ist der runde Einschaltknopf, den beide Neuvorstellungen vom Topmodell Xperia Z geerbt haben.

Xperia SP mit HD-Display, LTE und Kartenslot

Die Technik des Xperia SP entspricht eher der Spitzen- als der Mittelklasse: 4,6"-Display mit 720×1280 Pixeln, 1,7-Gigahertz-Doppelkernprozessor, 8-Megapixel-Kamera und LTE. Der Speicher beträgt 8 Gigabyte und lässt sich per Speicherkarte erweitern.

Sony hat bereits zwei ähnlich ausgestattete Xperias im Sortiment, das Xperia T sowie das Xperia ion. Beide kamen im letzten Herbst auf den Markt. Offensichtlich will der japanische Hersteller in dieser Klasse noch einmal nachlegen; möglicherweise waren die zwei Herbst-Modelle weniger erfolgreich als erhofft. Das Xperia SP soll 419 Euro kosten.

Beide Smartphones in drei Farben

Das Xperia L besteht aus Kunststoff und hat eine Preisempfehlung von 299 Euro. Mit 4,3"-Bildschirm (480×854 Pixel) ist es ein Stück kleiner und mit 1,0-GHz-Doppelkerner ein Stück langsamer als das SP. Es als klein zu bezeichnen, wäre allerdings verkehrt: Mit den Maßen 128,7 × 65 × 9,7 Millimeter dürften viele Schwierigkeiten haben, es einhändig zu bedienen. Andere Details wie Kamera, NFC und Speicher entsprechen dem Xperia SP.

Beide Smartphones sollen im zweiten Quartal in Schwarz, Rot und Weiß auf den Markt kommen.

PREPAID-AUFLADUNG

Prepaid-Aufladung

Prepaid-Aufladung bei t-online.de

Wählen Sie Ihren Wunschbetrag:


Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal