Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Samsung Galaxy S4 mini: Daten sickern durch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Samsung Galaxy S4 mini so groß wie das Galaxy S2

27.03.2013, 07:52 Uhr | fen

Samsung Galaxy S4 mini: Daten sickern durch. Das Samsung Galaxy S3 mini soll einen Nachfolger bekommen. (Quelle: Hersteller)

Das Samsung Galaxy S3 mini soll einen Nachfolger bekommen. (Quelle: Hersteller)

Das Samsung Galaxy S4 soll auch in einer kleineren Variante als Samsung Galaxy S4 mini auf den Markt kommen. Das berichtet der Blog Sammobile und beruft sich auf verschiedene Fotos und Screenshots. Das verkleinerte Galaxy S4 soll im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen und mit einem 4,3"-Bildschirm und einem Doppel- oder Vierkernprozessor ausgestattet werden.

Bisher ist zwar von keiner Seite offiziell bestätigt worden, dass es ein Samsung Galaxy S4 mini geben wird, doch mehrere Gründe sprechen dafür, dass auch dem neuen Topmodell Galaxy S4 eine kleinere Modellvariante zur Seite gestellt wird, die gleichzeitig die Nachfolge des Galaxy S3 mini antritt. Die Einladung zur Präsentation des Galaxy S4 war mit "Samsung Unpacked 2013 Episode 1" betitelt. Branchenkenner sind sich weitgehend einig, dass es eine weitere Episode und damit ein weiteres Galaxy S4 geben wird.

4,3 Zoll beim Galaxy S4 mini entspräche dem Galaxy S2

Das Samsung Galaxy S4 mini soll nicht nur kleiner, sondern auch schwächer ausgestattet und damit auch wohl wesentlich günstiger sein als das 5 Zoll große Galaxy S4. Das gesichtete 4,3 Zoll große Display entspräche dem Galaxy S2. Die Display-Auflösung soll 540×960 Pixel (qHD) betragen.

Das wäre zwar weit entfernt von der Full-HD-Auflösung des großen Vorbilds, aber trotzdem noch besser als beim Galaxy S3 mini oder dem Galaxy S2, die lediglich 480×800 Pixel bieten. Die qHD-Auflösung erscheint sinnvoll, denn bei mehr Pixeln würde das Mini-S4 dem Galaxy S3 (720×1280 Pixel) Konkurrenz machen, das weiterhin erfolgreich verkauft werden soll.

Doppel- oder Vierkerner je nach Ausstattung

Das Galaxy S4 mini soll von einem 1,6-Gigahertz-Doppelkernprozessor oder einem Vierkerner mit noch unbekannter Taktrate angetrieben werden, abhängig von der Ausstattung. Das entspräche der Prozessorbestückung des Galaxy S4 – wenn auch eine Nummer kleiner. Denn das neue Flaggschiff der Koreaner hat je nach Region einen Vier- oder einen Achtkernprozessor. Der Vierkerner beim Galaxy S4 hat eine höhere Taktrate und wird in den Modellen mit LTE-Turbofunk verbaut. Auch in Deutschland erscheint das Galaxy S4 mit dem Vierkerner.

Das Mini-S4 soll mit dem Betriebssystem Android 4.2.2 ausgestattet sein. Es gibt Gerüchte über insgesamt vier verschiedene Varianten, davon eine für gleichzeitig zwei SIM-Karten, eine andere mit LTE-Funkchip. Wie auch beim Galaxy S4 ist zu erwarten, dass die Modelle je nach Erscheinungsland variieren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal