Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Samsung Galaxy Music: Aldi Süd lockt mit günstigem Smartphone

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aldi lockt mit günstigem Samsung Galaxy-Smartphone

03.06.2013, 12:34 Uhr | t-online.de

Samsung Galaxy Music: Aldi Süd lockt mit günstigem Smartphone. Samsung Galaxy Music (Quelle: Hersteller)

Samsung Galaxy Music (Quelle: Hersteller)

Aldi Süd hat ab 6. Juni das Smartphone Samsung Galaxy Music im Sortiment. Die Galaxy-Modellserie von Samsung ist äußerst erfolgreich, steht allerdings für sehr unterschiedliche Smartphones. Wir sagen, was das Galaxy Music besonders macht und ob und für wen sich das Angebot lohnt.

Samsung hat das Galaxy Music im Oktober vergangenen Jahres vorgestellt, es ist also kein Auslaufmodell. Aldi Süd verkauft das Smartphone ab dem 6. Juni für 99 Euro ohne Vertragsbindung. Bei dem Preis handelt es sich durchaus um ein Schnäppchen, andere Händler bieten es mindestens 25 Euro teurer im Online-Shop an, teilweise werden sogar bis zu 40 Euro mehr fällig.

Das Samsung Galaxy Music konzentriert sich im Wesentlichen auf die Wiedergabe von Musik. Es kann mehr Musikdateien abspielen als viele reine MP3-Player. Neben den üblichen Formaten wie MP3 und AAC, gibt es auch FLAC-, OGG- und WMA-Dateien wieder. FLAC ist eine Methode zur verlustfreien Kompression. Im Gegensatz zu MP3 werden bei der Umwandlung aus der Originaldatei keine Frequenzen heraus gerechnet.

Samsung lockt mit Musik, spart an Ausstattung

An der Front befinden sich oben und unten Lautsprecher, die Stereosound mit Surround-Effekt bieten. Integrierte Klangaufwertungstechnik wie Sound Alie und SRS Playback Enhancements sollen zusätzlich für guten Klang sorgen.

Eigenschaften wie Prozessortempo, Displaygröße oder Kameraqualität, die für High-End-Smartphones typisch sind, treten beim Galaxy Music hingegen deutlich in den Hintergrund. Die Ausstattung hat auf Smartphone-Seite Einsteiger-Niveau: 3-Zoll-Display mit 240 × 320 Pixeln, 3-Megapixel-Kamera ohne Autofokus und ohne Blitz, ein Prozessor mit 850-MHz-Taktung sowie nur 4 Gigabyte eingebauter Speicher.

GPS und schnelles WLAN sind an Bord

Auch der Akku des Galaxy Music lässt zu wünschen übrig, lediglich 1300 mAh Nennladung hat er zu bieten. Allerdings dürfte er bei dem nicht sehr scharfen Display dennoch für brauchbare Nutzungszeiten sorgen.

Immerhin sind Speicherkartenslot, schnelles WLAN-n und GPS-Sensor vorhanden, das Betriebssystem ist Android 4.0 mit Zugang zum Android-Market Google Play. Das Samsung Galaxy Music ist in Blau, Gelb und Silber erhältlich. Aldi Süd bietet es möglicherweise jedoch nur in der blauen Version an.

Digital 
Clevere Apps fürs Handy- Fotografieren

So holen Sie alles aus den modernen Smartphone-Knipsen heraus. Video

Fazit

Wem es bei einem Smartphone vor allem auf den Musikgenuss ankommt, der ist mit dem Angebot von Aldi Süd gut bedient. Das Galaxy Music wird zur Zeit nirgends günstiger angeboten. Samsung hat in einigen Ländern sogar bereits ein Update auf das neuere Android 4.1 ausgeliefert, so dass auch der deutsche Markt bald bedient werden könnte.

Gute Alternativen sind das Sony Xperia E und das Huawei Ascend Y201 Pro. Das Sony-Smartphone mit Android 4.1.1 wirkt hochwertig, hat einen mit 1 GHz getakteten Single-Core-Prozessor, ein 3,5-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 320 × 480 Pixeln, eine 3,2-Megapixel-Kamera, WLAN, GPS und einen Akku mit 1500 mAh. Online wird es derzeit ab 125 Euro angeboten.

Das Huawei Ascend Y201 Pro ist bei Display, Kamera, WLAN und GPS mit dem Sony Xperia E identisch, hat allerdings einen etwas schwächeren 800 Mhz-Single-Core-Prozessor und ist mit Android 4.0.3 ausgestattet. Im Internet gibt es das Einsteiger-Smartphone für rund 90 Euro zu kaufen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal