Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Microsoft Office kommt auf das Apple iPhone und für iOS

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft Office für das Apple iPhone

14.06.2013, 16:12 Uhr | t-online.de, dpa

Microsoft Office kommt auf das Apple iPhone und für iOS. Microsoft Office für iPhone. (Quelle: Hersteller)

Microsoft bringt Office auf das Android-Smartphone (Quelle: Microsoft/Hersteller)

Microsoft Office hält Einzug auf dem iPhone: Seit Freitag ist in den USA die App Office Mobile for Office 365 im iTunes-Appstore zu finden. Microsoft steigt damit behutsam in den Markt der Office-Anwendungen für das Apple-Betriebssystem iOS ein. Ab 18. Juni ist die App dann auch in Deutschland und 135 anderen Ländern zu bekommen.

Die Software ist derzeit nur für das iPhone optimiert, nicht für das iPad. Die kostenlose Anwendung kann nur in Verbindung mit einem Abo des Online-Pakets Office 365 genutzt werden. Sie ermöglicht den Anwendern, Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente zu betrachten und zu bearbeiten.

Microsoft erschließt sich den Apple-Markt

In der Software-Branche war immer wieder darüber spekuliert worden, ob und wann Microsoft seine Bürosoftware Office auf das iPhone und das iPad bringen wird. Zum einen machen die Apple-Geräte Microsoft das Leben schwer, weil sie immer häufiger Kunden davon abhalten, einen neuen Personal Computer mit Microsoft-Programmen zu kaufen.

Word 
Mit Microsoft Word ab in die Daten-Wolke

Word-Dateien immer und überall nutzen. Video

Auf der anderen Seite stellen die 600 Millionen iOS-Geräte, die Apple bislang verkaufen konnte, ein gewaltiges Marktpotenzial dar, das Microsoft mit seiner Office-Software bislang nicht ausschöpfte.

Der Softwarekonzern versucht, mit eigenen Tablet-Computern und seinem Windows-Phone-System vom Boom der Mobilgeräte jenseits des PCs zu profitieren. Allerdings erzielen die Surface-Tablets von Microsoft und Windows-Smartphones wie das Nokia Lumia bislang nur niedrig einstellige Marktanteile.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal