Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Günstiges Aldi-Smartphone Medion Life P4501 mit wenig Konkurrenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schnäppchen-Check  

Günstiges Aldi-Smartphone mit wenig Konkurrenz

06.12.2013, 11:21 Uhr | t-online.de

Günstiges Aldi-Smartphone Medion Life P4501 mit wenig Konkurrenz. Das Medion Life P4501 ist ein günstiges und gleichzeitig gutes Einsteiger-Smartphone. (Quelle: Hersteller)

Aldi verkauft ein neues Smartphone, das Medion Life P4501. (Quelle: Hersteller)

Rechtzeitig zu Weihnachten verkauft Aldi ab dem 12. Dezember bundesweit das Smartphone Medion Life P4501 (MD 98428) mit 4,5 Zoll großem Touchscreen-Display zum günstigen Preis von 149 Euro. Wir haben uns das Angebot angesehen und sagen, ob das Aldi-Telefon ein Schnäppchen ist und ob es mit der Konkurrenz mithalten kann.

Das Medion Life P4501 macht bei Bildschirmgröße und auch den technischen Daten vor allem dem neuen und ähnlich günstigen Smartphone Moto G von Motorola Konkurrenz. Dessen Preis von rund 170 Euro kann Aldi sogar unterbieten – für das Medion-Handy werden nur 149 Euro fällig.

Dafür muss das Medion Life P4501 in der Kategorie Display-Technik zurückstecken. Zwar bieten beide Smartphones eine Bildschirmdiagonale von 4,5 Zoll, allerdings liefert Medion bei einer Auflösung von 960×540 Pixeln eine deutlich geringere Pixeldichte ab als das Moto G mit einer Auflösung von 1280×720 Pixeln.

Vierkernprozessor mit geringer Taktung

Sowohl das Medion-Smartphone als auch das Moto G nutzen einen Vierkernprozessor, der mit 1,2 Gigahertz getaktet ist. Viele andere Smartphones dieser Größe haben dagegen nur zwei Kerne. Ob diese Prozessoren jedoch langsamer oder schneller arbeiten, hängt stark von den laufenden Anwendungen ab und lässt sich nicht pauschal beantworten.

Die verbauten Kameras liefern eine Auflösung von acht und zwei Megapixeln (Frontkamera), was den direkten Konkurrenten Moto G mit fünf und 1,3 Megapixeln deutlich überbietet. Top-Smartphones von Sony oder Nokia knipsen zwar mit deutlich mehr Megapixeln, allerdings lassen diese Werte nicht direkt auf die Qualität der Bilder schließen. Eingesetzte optische Linsen und die Chipgröße fallen hier mehr ins Gewicht.

Wenig interner Speicher, der sich erweitern lässt

Der Arbeitsspeicher gibt mit einem Gigabyte keinen Anlass zur Klage und entspricht ebenfalls dem üblichen Standard. Der interne Speicher jedoch fällt mit vier Gigabyte knapp aus, nicht zuletzt weil drei Gigabyte bereits werksseitig belegt sind.

Aldi legt allerdings eine acht Gigabyte große Speicherkarte bei, der Speicherplatz des Medion Life P4501 lässt sich um bis zu 32 Gigabyte erweitern. Diesen Vorteil bietet der direkte Konkurrenz Moto G nicht, hier hat der Käufer nur die Wahl zwischen einer Variante mit acht und einer mit 16 Gigabyte.

Der Akku hat eine Kapazität von 1700 Milliamperestunden (mAh), was Telefonate von rund sechseinhalb Stunden und eine Standby-Zeit von 200 Stunden ermöglichen soll, bevor das Aldi-Smartphone wieder aufgeladen werden muss. Der Akku soll zudem austauschbar sein.

Preislich ist das Medion Life P4501 mit 149 Euro bei diesen Eigenschaften kaum zu schlagen. Das Moto G kostet in der kleinen Ausführung mit acht Gigabyte 20 Euro mehr und bietet keinen erweiterbaren Speicher.

Für andere Smartphones mit vergleichbarer Bildschirmdiagonale verdoppelt sich der Preis beinahe, etwa für das Huawei Ascend G615 oder das Nokia Lumia 920. Bessere Technik bieten die Modelle aber deshalb nicht zwingendermaßen.

Eine günstigere Alternative wäre das Huawei Ascend Y300, das rund 100 Euro kostet. Allerdings hat dieses einen etwas kleineren Bildschirm mit nur vier Zoll Bilddiagonale und ist technisch etwas veraltet.

Fazit: ausreichend und günstig

Wer ein günstiges Smartphone sucht, der macht mit dem Medion Life P4501 wenig falsch. Die Vorteile wie die gute Kamera und der erweiterbare Speicherplatz stechen den direkten Preiskonkurrenten Moto G aus. Dafür muss das Aldi-Handy bei der Display-Qualität sowie der installierten Software etwas zurückstecken, denn das Medion Life P4501 läuft noch mit Android 4.1 (Jelly Bean).

Das Medion Life P4501 und das Motorola Moto G im Vergleich:

Medion Life P4501

Motorola Moto G

Display

4,5"/11,43 cm

4,5"/11,43 cm

Auflösung

540×960

720×1280

CPU

4×1,2 GHz

4×1,2 GHz

Speicher

4 GB*

8/16

Kamera

8 MP

2 MP (Front)

5 MP

1,3 MP (Front)

Akku

1700 mAh

2070 mAh

Maße mm

133/69/11

129,9/65,9/6,0-11,6

Preis

149 Euro

169/199 Euro

* per Speicherkarte um bis zu 32 GB erweiterbar

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal