Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

LG G Pro 2: Neues Phablet auf Mobile World Congress präsentiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Konkurrenz für Samsung  

LG stellt das Phablet LG G Pro 2 vor

24.02.2014, 12:13 Uhr | t-online.de

LG G Pro 2: Neues Phablet auf Mobile World Congress präsentiert. LG hat auf der Messe MCW sein Phablet LG G Pro 2 vorgestellt. (Quelle: Hersteller)

LG hat auf der Messe MCW sein Phablet LG G Pro 2 vorgestellt. (Quelle: Hersteller)

Der koreanische Hersteller LG hat auf der Smartphone-Messe Mobile World Congress sein bereits im Vorfeld angekündigtes neues Phablet LG G Pro 2 gezeigt. Das Phablet soll mit seiner guten Hardware-Ausstattung und seinem leicht größeren Display vermutlich dem Galaxy Note 3 von Samsung Konkurrenz machen und bietet ein speziell angepasstes Android-Betriebssystem als Schmankerl.

Unter der Haube des LG G Pro 2 arbeitet wie in vielen anderen Smartphones und Phablets ein Snapdragon-Vierkernprozessor der Firma Qualcomm, der auf 2,26 Gigahertz getaktet ist. Unterstützt wird dieser von drei Gigabyte Arbeitsspeicher. Zusammen liefert die Hardware laut dem Technikmagazin Netzwelt ordentliche Leistung, die das Phablet vor Ort auf der Messe in Barcelona bereits ausprobieren konnten.

LG verbaut zudem ein 5,9 Zoll (15 cm) großes Display, das Full-HD-Auflösung darstellt – das Samsung Galaxy Note 3 bringt es dagegen "nur" auf 5,7 Zoll.

Viel Spaß für Video-Freunde

Auf der Rückseite bringt LG nicht nur wie bei dem LG G 2 die Bedienknöpfe unter, sondern auch eine Kamera, die Bilder mit einer Auflösung von 13 Megapixeln knipst. Außerdem soll die Kamera Slow-Motion-Videos mit 120 Bilder in der Sekunde aufnehmen können und diese sogar in der im Trend liegenden 4K-Auflösung abspeichern. Auf der Vorderseite schießt eine 2,1 Megapixelkamera ihre Bilder.

Überarbeitetes Android mit mehr Komfort

Abseits der Hardware möchte LG mit der Software punkten. Als Betriebssystem dient Android 4.4 Kitkat, das die Koreaner mit einem eigenen Anstrich aufpeppen. Unter anderem führt der Hersteller eine "Dual Browser"-Funktion ein, die es möglich macht, auf dem riesigen Display zwei Browser-Fenster parallel zu betrachten.

Außerdem soll es dem Nutzer möglich sein, die dargestellte Benutzeroberfläche auf Wunsch kurzfristig auf 3,4 oder 4,7 Zoll einzustellen, damit sich das Phablet einhändig bedienen lässt.

Klopfzeichen sorgen beim LG G Pro 2 für Sicherheit

Die KnockOn-Funktion, die LG im G2 das erste Mal anbot, erweitert der Hersteller mit der Einführung des LG G Pro 2. Bei KnockOn war es dem Nutzer bislang möglich, mit zweimaligem Tippen auf das Display sein Smartphone aus dem Ruhezustand zu holen, um es dann mit seiner Pin oder ähnlichem zu entsperren.

Ausprobiert 
Große Smartphones: sehr praktisch oder zu groß?

Wir haben getestet, was die Mischung aus Smartphone und Tablet in der Praxis taugt. Video

Die neue Funktion Knock Code funktioniert ähnlich, bietet aber mehr Komfort und soll per Software-Update für alle Geräte nachgerüstet werden, die LG ab 2013 auf den Markt brachte: Der Nutzer kann auch hier das Smartphone aus dem Ruhezustand holen, indem er lediglich auf das Display tippt. Jedoch kann dafür im Vorfeld ein Code festgelegt werden, der aus zwei bis acht Berührungen in vorher festgelegten Arealen des Bildschirms besteht. Das richtige Tippen schaltet das Phablet ein und entsperrt es gleichzeitig. Mit bis zu 80.000 Kombinationsmöglichkeiten verspricht LG ein sicheres System.

Eine zusätzlich hinterlegte PIN soll als Rettungsanker dienen, falls der Display-Klopf-Code einmal nicht funktionieren sollte.

Praktisches Zubehör

Zu Preisen und Marktstart in Deutschland hat sich LG bisher nicht geäußert. Dafür gab es einen Ausblick auf das Zubehör für das LG G Pro 2. Der Hersteller zeigte eine Schutzhülle, die über ein Sichtfenster auf das Display verfügt.

Trotz Hülle soll es darüber möglich sein, Anrufe entgegen zu nehmen, E-Mails zu checken oder sogar Fotos zu schießen, ohne das Phablet komplett auszupacken.

Mehr Smartphones für Schwellenländer

Abseits des LG G Pro 2 zeigen die Koreaner auf der Fachmesse in Barcelona das vergangene Woche angekündigte LG G2 Mini, die 4,7 Zoll große Variante ihres Flaggschiffs LG G2. Dazu präsentiert der Hersteller neue Handys der LG-L-Serie. Die Modelle L40, L70 und L90 sollen allerdings vor allem in Schwellenländern auf dem Markt kommen.

Technische Daten LG G Pro 2

LG G Pro 2

Display

5,9"/ 15 cm

Auflösung

1080×1920 Pixel

CPU

Qualcom Snapdragon 800, 4× 2,26 GHz

RAM

3 GB

Speicher

16 / 32 GB (per microSD-Karte erweiterbar)

Kameras

13 / 2,1 MP

Akku

3200 mAh

Abmessungen

157,9×81,9×8,3 mm

Gewicht

172 g

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal