Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >
...

Nokia stellt Android-Smartphones vor

Bild 1 von 4
Die Benutzeroberfläche wirkt auf den ersten Blick wie von der Lumia-Reihe mit Windows Phone bekannt. (Quelle: Hersteller)
(Quelle: Hersteller)

Obwohl Nokia für seine Smartphones X, X+ und XL auf Android als Betriebssystem setzt, wirkt die Benutzeroberfläche auf den ersten Blick wie man sie von der Lumia-Reihe mit Windows Phone kennt. Die wichtigsten Apps sind als Kacheln dargestellt. Dennoch verspricht Nokia, dass Kunden Programme für die Smartphones nicht nur aus dem Nokia-eigenen App Store laden, sondern auch normale Android-Anwendungen manuell installieren können. (im Bild: Nokia X)




Anzeige
shopping-portal