Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Oppo Find 7: Das Smartphone mit Rekord-Display

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oppo Find 7  

Smartphone mit Rekord-Display

20.03.2014, 13:22 Uhr | dpa, t-online.de

Oppo Find 7: Das Smartphone mit Rekord-Display. Oppo Find 7 (Quelle: Hersteller)

Das Oppo Find 7 stellt einen neuen Pixelrekord auf. (Quelle: Hersteller)

Der chinesische Hersteller Oppo hat das erste Smartphone vorgestellt, das auf seinem 5,5 Zoll-Display eine Auflösung von 2650 × 1140 Pixel bietet. Damit erreicht das Top-Smartphone eine Pixeldichte von 538 PPI und übertrifft den bisherigen Spitzenreiter HTC One, dessen 4,7-Zoll-Display in Full-HD mit 468 PPI auflöst. Neben der High-End-Variante wird es auch ein Modell mit geringerer Full-HD-Auflösung geben.

Die 13-Megapixel-Kamera des Find 7 erlaubt nicht nur das Aufnehmen von 4K-Videos und bis zu 32 Sekunden dauernde Langzeitbelichtungen. Sie bietet auch einen Super Zoom genannten Modus, in dem schnell hintereinander zehn Bilder des gleichen Motivs geschossen und dann von der Kamerasoftware zu einem 50 Megapixel großen Foto zusammengesetzt werden.

Als Prozessor arbeitet Qualcomms Vierkern-Topmodell Snapdragon 801 (2,5 Gigahertz) in einem neun Millimeter dünnen Gehäuse mit Rahmen aus Titan-Aluminium-Legierung. Zur Ausstattung gehören LTE, NFC, 3 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte Massenspeicher, der per MicroSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden kann. Der Akkus hat eine Kapazität von 3000 mAH und ist wechselbar.

Akku soll besonders schnell laden

Die Besonderheit des Akkus ist die Ladegeschwindigkeit. Dank eines VOOC genannten Ladesystems soll das Top-Smartphone nach Angaben von Oppo vier Mal schneller aufgeladen sein als andere aktuelle Smartphones. Anders ausgedrückt: Fünf Minuten Aufladen soll genug Saft für ein Zwei-Stunden-Telefonat liefern. Nach 30 Minuten an der Steckdose soll der Akku zu 75 Prozent geladen sein.

Oppo Find 7 in zwei Versionen

Oppo wird auch eine etwas abgespecktere Version des High-End-Smartphones auf den Markt bringen. Das Oppo Find 7a bietet eine Display-Auflösung in Full HD, also 1920 × 1200 Pixel (403 PPI), einen Snapdragon 800 mit 2,3 Gigahertz-Taktung, LTE, NFC, 2 Gigabgyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte Massenspeicher, der ebenfalls per Karte um 128 Gigabyte erweitert werden kann. Der Akku bietet 2800 mAH.

Beide Smartphones sind 9,2 Millimeter dick und 152,6 × 75 Millimeter groß, wiegen 170 Gramm und sollen in Schwarz und Weiß ab Mitte April weltweit in Oppos Onlineshop erhältlich sein. Ausgeliefert werden sie mit dem Betriebssystem Color OS, einem angepassten Android, dass auf Version 4,3 basiert. Oppo will das Oppo Find 7 für 600 US-Dollar verkaufen, das Oppo Find 7a für 500 US-Dollar.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal