Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Kommt mit dem Fire-Phone bald ein Smartphone von Amazon?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Smartphone  

Kommt bald das Fire-Phone von Amazon?

28.04.2014, 11:47 Uhr | t-online.de

Kommt mit dem Fire-Phone bald ein Smartphone von Amazon?. BGR zeigt Fire-Phone von Amazo (Quelle: BGR)

Auf der Internetseite von BGR soll das Fire-Phone von Amazon zu sehen sein. (Quelle: BGR)

Verschiedene Meldungen bestätigen Amazons Vorhaben, ein Smartphone herauszubringen. Im Internet kursiert ein Foto, welches den vermuteten Prototypen zeigt. Angeblich soll das Gerät 3D-Effekte und eine neuartige dreidimensionale Gestensteuerung bieten. In Anlehnung an das Tablet Kinde Fire könnte das Smartphone auf den Namen "Fire Phone" hören.

Das Internet-Magazin Boy Genius Report (BGR) will das Foto "exklusiv" veröffentlicht haben und auch erste technische Details des Amazon-Smartphones kennen. So soll das Google-Betriebssystem Android in einer von Amazon sehr umfangreich veränderten Variante zum Einsatz kommen.

Kippelige Bedienung

Zur Bedienung sollen nicht nur Fingergesten genutzt werden. Kippt der Nutzer das Amazon-Smartphone in verschiedene Richtungen, werden verschiedene Funktionen ausgeführt. So soll der Nutzer beispielsweise Informationen wie eine Buchseite aufklappen oder E-Mails und Termine durchblättern können.

Ausprobiert 
Große Smartphones: sehr praktisch oder zu groß?

Wir haben getestet, was die Mischung aus Smartphone und Tablet in der Praxis taugt. Video

Großes Display und ein halbes Dutzend Kameras

Das Bild auf BGR zeigt das Smartphone – möglicherweise jedoch in einer Schutzhülle. Das Display soll laut BGR eine Diagonale von 4,7 Zoll haben. Damit wäre das Fire Phone noch ein Smartphone und kein Phablet. Ungewöhnliches meldet die Internetseite bezüglich der Kameraausstattung, denn das Amazon-Smartphone soll ganze sechs Kameras an Bord haben. Aber nur zwei, eine auf der Rückseite und eine auf der Displayseite, dienen zum Fotografieren und Filmen.

Die anderen Kameras sollen als Infrarotsensoren die Position des Kopfes, der Augen und die Blickrichtung des Nutzers verfolgen. Das soll unter anderem eine dreidimensionale Bedienung ermöglichen. Das Display soll auch eine 3D-Darstellung bieten, die ohne eine 3D-Brille betrachtet werden kann. Dafür würden ebenfalls die von den Infrarotkameras erfassten Positionsdaten genutzt.

Vorstellung im Juni

Die US-Tageszeitung Wall Street Journal will erfahren haben, das Amazon das Smartphone im Juni vorstellen wird. Der Prototyp soll bereits mehreren Entwicklern in Seattle und San Francisco vorgeführt worden sein. Das Wall Street Journal nennt "eingeweihte Personen" als Quelle, ohne diese konkret zu benennen.

BGR meldet, dass es von dem Fire-Phone auch eine günstigere Version ohne 3D-Funktionen geben werde. Demnach bereitet Amazon den Start von zwei Smartphones vor.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal