Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Dr. Dre könnte nach Beats-Übernahme Apple-Manager werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rätselhafte Übernahme  

Dr. Dre könnte nach Beats-Übernahme Apple-Manager werden

12.05.2014, 14:16 Uhr | t-online.de

Dr. Dre könnte nach Beats-Übernahme Apple-Manager werden. Die beiden Beats-Gründer Jimmy Iovine (links) und Dr. Dre könnten nach der Übernahme durch Apple Manager-Positionen beim iPhone-Hersteller übernehmen. (Quelle: AP/dpa)

Die beiden Beats-Gründer Jimmy Iovine (links) und Dr. Dre könnten nach der Übernahme durch Apple Manager-Positionen beim iPhone-Hersteller übernehmen. (Quelle: AP/dpa)

Apple will laut Medienberichten nicht nur die Kopfhörer-Marke Beats übernehmen, sondern auch deren beiden Gründer des Unternehmens Beats Electronic: Dr. Dre und Jimmy Iovine. Wie die Tageszeitung Wall Street Journal erfahren haben will, sollen die beiden Musikproduzenten führende Positionen im iPhone-Konzern einnehmen.

Welche Stelle für Dr. Dre vorgesehen sein könnte, meldet das Wall Street Journal nicht. Die New York Times will jedoch erfahren haben, dass Jimmy Iovine als "Special Advisor" (spezieller Berater) an der Seite von Apple-Chef Tim Cook Platz nehmen könnte.

Die Kontakte des ehemaligen Musikmanagers Iovine könnten für Apple vor allem von Vorteil zu sein, um das Geschäft mit der leicht schwächelnden Donwload-Plattform iTunes anzukurbeln. Laut dem Wall Street Journal sollen aber sowohl Iovine als auch Dre leitende Funktionen einnehmen.

UMFRAGE
Was halten Sie von den Kopfhörern der Marke Beats?

Dr. Dre feiert Apple-Deal bereits

Bislang gibt es seitens Apple noch keine Stellungnahme zur angeblichen Übernahme des Kopfhörer-Herstellers für 3,2 Milliarden US-Dollar. Lediglich Dr. Dre gab am Freitag eine inoffizielle Bestätigung für den Deal. In einem von Schauspieler Tyrese Gibson gefilmten Party-Video feierte sich der Rapper mit Freunden als den ersten Hip-Hop-Milliardär. Das Video landete zunächst auf der Facebook-Seite des Schauspielers, wurde inzwischen aber wieder entfernt.

Apple folgt HTC

Fraglich bleibt unterdessen, welche Strategie Apple mit einer Übernahme der Marke Beats verfolgen könnte. Der Kopfhörer-Hersteller wurde im Jahr 2006 von Dr. Dre und Jimmy Iovine gegründet und arbeitete zunächst mit der Firma Monster Cable Product zusammen – eine Partnerschaft, die 2012 beendet wurde.

Zwischenzeitlich erwarb Smartphone-Hersteller HTC im Jahr 2011 rund 50 Prozent der Aktien von Beats, in der Hoffnung damit die Verkäufe seiner Geräte anzukurbeln. Knapp ein Jahr später verkaufte HTC rund 25 Prozent der Papiere wieder.

Musik steht im Vordergrund des Interesses

Beobachter spekulieren, dass es Apple bei einem möglichen Kauf der Marke Beats nicht um die Kopfhörer per se gehen könnte. Diese werden von vielen Nutzern als zu basslastig empfunden und gelten deshalb eher als Trend- und Modeprodukt denn als gute Kopfhörer.

Apple könnte es deshalb eher darum gehen, sich den Streaming-Dienst MOG einzuverleiben, den Beats im Jahr 2012 selbst aufgekauft hatte, um so gegen Konkurrenten wie Spotify anzukommen.

Wie das amerikanische Technik-Magazin The Verge betont, beruht der Erfolg von Beats mehr auf dem Design und der Vermarktung der Kopfhörer als auf deren technischen Qualitäten. Diese Eigenschaften könnten sich für Apple als sehr hilfreich erweisen, wenn es um die Entwicklung vollkommen neuer Produkte gehe – etwa sogenannten Wearables wie der Smartphone-Uhr iWatch.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal