Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sony Xperia Z2: Luxusklasse-Handy im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Android-Smartphone  

Sony Xperia Z2: Luxusklasse-Handy im Test

19.05.2014, 15:16 Uhr | pc-welt.de

Sony Xperia Z2: Luxusklasse-Handy im Test. Sony Xperia Z2 im Test (c) Sony

Sony Xperia Z2 im Test (c) Sony

Das Android-Smartphone Sony Xperia Z2 gilt als direkter Konkurrent zu Spitzen-Mobiltelefonen wie Samsung Galaxy S5 und HTC One M8. Ob der Kauf lohnt, verrät der Test von PC Welt.

Das Xperia Z2 ist in etwa so groß wie das HTC One M8, allerding deutlich kantiger. Deshalb liegt das Smartphone nicht so angenehm in der Hand. Dafür verwendet Sony mit Glas und Aluminium hochwertige Materialien, durch die das Z2 sehr elegant wirkt.

Sony Xperia Z2: Display und Akkulaufzeit

Der Bildschirm des Sony-Smartphones ist 5,2 Zoll groß, weil die Auflösung dabei Full-HD beträgt, ist das Bild knackscharf. Nur ist die Leuchtkraft bereits augenscheinlich nicht sehr hoch, was uns zudem der Display-Test mit gemessenen 351,86 cd/m² beweist. Ansonsten ist das dargestellte Bild richtig gut und vor allem der Blickwinkel ist selbst bei über 170 Grad noch stabil.

Das Smartphone reagiert überaus schnell auf unsere Eingaben, selbst mehrere Anwendungen laufen gleichzeitig ohne große Ruckler. In der Praxis surfen wir mit dem Z2 recht schnell, da die Ladezeiten von Webseiten mit rund drei Sekunden recht kurz sind. Außerdem zoomen und navigieren wir auf geöffneten Internetseiten ruckelfrei.

Der Akku im Xperia Z2 bietet eine Kapazität von 3200 mAh. In unserem Test Dauer-Surfen messen wir eine Laufzeit von 9:28 Stunden bei dauerhaft aktivem Display mit 75-prozentiger Helligkeit. Die Zeit ist gut.

Ausstattung und Kamera

Bei den meisten Android-Handys ist der interne Speicher ab Werk nie übermäßig groß. So auch bei diesem Top-Modell: Der Bolide ist mit 16 GB erhältlich, wovon bereits 4 GB durch die vorinstallierte Software belegt sind.

Ansonsten setzt Sony auf alle aktuellen Standards: LTE Cat4, WLAN-ac, Bluetooth 4.0, NFC, eine Micro-USB-Buchse mit MHL-Unterstützung sowie Miracast und ein microSD-Kartenfach sind an Bord. Auch Android ist in der neuesten Version 4.4.2 alias KitKat installiert.

Die rückseitige Kamera des Xperia Z2 knipst mit 20,7 Megapixeln. Darüber hinaus setzt Sony auf den eigenen Bildsensor Exmor RS. Die Qualität der aufgenommenen Fotos und Videos ist sehr hoch, vor allem unter Tageslicht. Aber auch bei schwächeren Lichtverhältnissen fällt uns kaum Bildrauschen auf.

Sony Xperia Z2: Test-Fazit und technische Details

Das Xperia Z2 gehört mit Recht in die Luxusklasse. Es ist schnell, die Bildqualität ist hoch und der Akku ist ausdauernd. Zudem ist das Design schick und die verwendeten Materialien sind hochwertig. Trotzdem fehlt uns die Innovation. Denn Samsung setzt beim Galaxy S5 auf einen Fingerabdrucksensor sowie einen Pulsmesser, HTC integriert einen Tiefensensor für mehr Möglichkeiten bei der Foto-Nachbearbeitung. Sonys Flaggschiff ist immerhin wie gewohnt wasserdicht. Richtig cool finden wir außerdem die Kamera mit samt ihrer Aufnahmemodi. Klasse, und damit die einzige echte Innovation, sind die neuen Kopfhörer sowie die digitale Geräuschminimierung des Smartphones.

Handhabung und BildschirmqualitätSony Xperia Z2 (Note: 2,39)
Verarbeitungsqualitätsehr hoch
Akku wechselbarja
Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik1 / kapazitiv
Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / PunktedichteLCD / 13,2 Zentimeter (5,2 Zoll) / 1080 × 1920 Pixel / 424 ppi
Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit1145:1 / 352 cd/m²
Internet und GeschwindigkeitSony Xperia Z2 (Note: 2,38)
Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt923 Millisekunden / nein
Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)00:25 Minuten / 00:55 Minuten / 7623 Punkte
MobilitätSony Xperia Z2 (Note: 1,97)
Akkulaufzeit09:28 Stunden
Gewicht163 Gramm
MultimediaSony Xperia Z2 (Note: 1,86)
Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht5248 × 3936 Bildpunkte / 1 / ja / ja / ja / ja / ja / ja / ja / ja
Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton2560 × 1440 Bildpunkte / gut / ja / ja
DLNAja
TESTERGEBNISSE (NOTEN)Sony Xperia Z2
Ausstattung und Software (24 %)1,28
Handhabung und Bildschirm (24 %)2,39
Internet und Geschwindigkeit (20 %)2,38
Mobilität (19 %)1,97
Multimedia (10 %)1,86
Service (3 %)1,1
ALLGEMEINE DATENSony Xperia Z2
TestkategorieSmartphones
Smartphone-HerstellerSony
Internetadresse von Sonywww.sonymobile.com/de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung)679 Euro
Technische Hotline01805 / 252586
Garantie24 Monate
DIE TECHNISCHEN DATENSony Xperia Z2
Größe (L x B x H in Millimeter)147 × 73 × 8 Millimeter
FormfaktorBarren
BetriebssystemAndroid 4.4.2
Prozessor (Takt)Qualcomm Snapdragon 801 (2.3 GHz. Quad-Core-CPU)
3G/4G-Tempo / HSDPA / HSUPA / LTE150 MBit/s / MBit/s / 5,76 MBit/s / ja
Bluetooth / WLAN / NFC / GPS4.0 / ac / ja / ja
USB / HDMI / KlinkensteckerMicro / ja / ja
interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang16000 MB / Micro-SD /
LieferumfangLade-Adapter, USB-Kabel, Stereo-Headset
Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDFja / ja / ja / ja
installierte Software / verfügbare Appsvon 100 Punkten / sehr viele

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal