Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Populäre Android-App SwiftKey ab sofort kostenlos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Praktische Android-App  

Populäre Tastatur-App SwiftKey ab sofort kostenlos

12.06.2014, 12:40 Uhr | t-online.de

Populäre Android-App SwiftKey ab sofort kostenlos . Die populäre Tastatur-App SwiftKey für Android ist seit Mittwoch kostenfrei im Play Store erhältlich. (Quelle: Hersteller)

Die beliebte Tastatur-App SwiftKey für Android ist seit Mittwoch kostenfrei im Play Store erhältlich. (Quelle: Hersteller)

Die Entwickler der populären Tastatur-App SwiftKey haben ihr Programm überraschend als kostenlosen Download im Play Store von Google veröffentlicht. Nutzer, die bereits rund drei Euro für die App bezahlt haben, sollen mit Extras entschädigt werden. Außerdem arbeiten die Programmierer an einer Umsetzung für iOS 8.

Die virtuelle Tastatur SwiftKey zeichnet sich vor allem durch zwei Dinge aus: Zum einen ist sie deutlich flexibler, als die herkömmliche Android-Tastatur. So lässt sich das Aussehen mit Vorlagen verändern und die virtuelle Tablet-Tastatur in zwei Teile spalten, sodass die beidhändige Eingabe leichter fällt. Zum anderen erleichtert passt sich das Programm an die Wortwahl seines Nutzers an. So kann SwiftKey mit der Zeit besser vorhersagen, was der Nutzer eingeben möchte und mit entsprechenden Vorschlägen das Tippen erleichtern.

Zahlende Android-Kunden werden entschädigt

Bisher kostete die App etwa drei Euro. Seit Mittwoch bieten die Entwickler das Programm für Android allerdings kostenlos an. Diejenigen Nutzer, die zuvor für die App bezahlt hatten, bekommen als Entschädigung das sogenannte "Premier Pack" im Wert von 4,99 Dollar (rund 3,68 Euro). Dieses enthält zehn Premium-Vorlagen, mit denen sich das Aussehen der Tastatur den eigenen Wünschen anpassen lässt. Neue Nutzer bekommen dagegen nur drei dieser Design-Vorlagen mitgeliefert.

SwiftKey für iOS 8 ist in Arbeit

Die plötzliche Preissenkung erklären die Macher der App damit, dass sie möglichst allen Android-Nutzern SwiftKey zur Verfügung stellen wollen, ohne dass der Preis ein Hinderungsgrund wäre. Umsatz wollen die Entwickler künftig mit Design-Vorlagen für die Tastatur machen. Per In-App-Kauf lassen sich die Swiftkey-Themes nach der App-Installation erwerben.

Kurz nach der Vorstellung von iOS 8 Anfang Juni kündigten die Entwickler an, SwiftKey auch für das neue Betriebssystem von iPhone und iPad programmieren zu wollen – das hatte Apple zuvor nicht erlaubt. Die Zeichen stehen gut, dass SwiftKey für iOS 8 zur Veröffentlichung ebenfalls kostenfrei erhältlich sein wird.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal