Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Samsung Galaxy S6: Zu viel vom iPhone 6 abgeschaut?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pressestimmen  

Kommt das Samsung Galaxy S6 zu spät?

03.03.2015, 16:14 Uhr | t-online.de

Samsung Galaxy S6: Zu viel vom iPhone 6 abgeschaut?. Das Samsung Galaxy S6 Edge. (Quelle: Reuters)

Das Samsung Galaxy S6 Edge. (Quelle: Reuters)

Mit dem Galaxy S6 und dem Galaxy S6 Edge hat Samsung einen riesigen Schritt nach vorne gemacht, darin ist sich die Presse einig. Das neue Android-Flaggschiff hat nicht nur viel Leistung sondern fühlt sich auch wertiger an als seine Vorgänger. Das Galaxy S6 hätte jedoch viel früher kommen müssen, bemängeln Journalisten. Samsung hinke Apple immer noch hinterher und auch der letzte Schliff fehle noch. Letztendlich könnte das Galaxy S6 zu schwach sein, um den Konzern aus der Krise zu ziehen.

Samsungs neue Top-Smartphones haben auf dem Mobile World Congress in Barcelona zweifellos einen guten Eindruck hinterlassen. "Das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge, sind die schönsten Phones, die Samsung jemals entworfen hat", schreibt das renommierte US-Blog "The Verge". Auch Bonni Cha vom Online-Technikmagazin "Recode" ist von dem neuen Look angetan: "Das Samsung Galaxy S6 und S6 Edge sind schön – wirklich schön".

Molly Wood von der Tageszeitung "New York Times" ist vor allem von dem Galaxy 6 Edge mit dem zu beiden Seiten abgebogenen Display entzückt. Im direkten Vergleich verblasse das Galaxy S6 geradezu neben seiner kurvigen Schwester: "Man kann seine Augen einfach nicht von der Ecke abwenden". Dennoch versteckt sich hinter fast jedem Lob ein großes "aber".

Edel-Smartphones 
Samsungs Galaxy S6 und S6 Edge im Test

Wertigeres Gehäuse, schnell und mit gutem Display. Video

Kann das Galaxy S6 Samsung retten?

"Aber ist es nicht etwas zu spät für einen Konzern, der seine Gewinne und Marktanteile schwinden sieht?", fragt Cha. Samsung ist beim Verkauf von Smartphones zwar immer noch Marktführer, innerhalb eines Jahres sank der Marktanteil jedoch von knapp 30 auf 20 Prozent. An dem dramatischen Einbruch ist auch das Galaxy S5 schuld, das im Vergleich zu seinem Vorgänger kaum Neues zu bieten hatte.

Samsung hätte das Galaxy S6 bereits vor einem Jahr auf den Markt bringen müssen – diesen Vorwurf könne man sich nur schwer verkneifen, schreibt "The Verge". Darüber hinaus muss sich Samsung gegen aufstrebende Smartphone-Hersteller wie Huawei und Xiaomi behaupten, die mit starker Hardware, schickem Design und niedrigeren Preisen Kunden stehlen und Marktanteile gewinnen.

Vom iPhone 6 abgeschaut?

Der große Erfolg des iPhone 6 dürfte Samsung ebenso zusetzen. Zumal Samsung immer noch versuche, zu Apple aufzuschließen, meinen Cha und David Pierce von dem US-Magazin "Wired". Als Cha das Galaxy S6 nach der offiziellen Präsentation in Barcelona ausprobieren durfte, hätte sie es fast mit ihrem iPhone verwechselt, berichtet die "Recode"-Redakteurin. Auch der Fingerabdrucksensor, der sich nun wie beim iPhone in dem Startbutton versteckt, trage einen gewissen Beigeschmack, bemängeln die Apple-Fans von "9to5mac".

Die Ähnlichkeiten zwischen dem iPhone 6 und dem Galaxy S6 ließen sich kaum leugnen, schreibt "The Verge". Möglicherweise steht ein neuer Patentstreit mit Apple bevor. Für David Pierce hat Samsung an anderer Stelle zu wenig von seiner eigenen Handschrift entfernt. Zwar sei TouchWiz – Samsungs eigene Bedienoberfläche für Android – schlanker geworden, doch es fänden sich immer noch eine Reihe "hässlicher App-Symbole und merkwürdiger Menüs".

Johanna Stern vom "Wall Street Journal" schließt sich dieser Kritik an: "Was die Hardware betrifft, bin ich eine Gläubige. Was die Software angeht, sehe ich die Bemühungen, aber ich bin noch immer nicht vollkommen überzeugt."

UMFRAGE
Gefällt Ihnen beim Samsung Galaxy S6 das neue Gehäuse aus Glas und Aluminium?

Weitere Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal