Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Smartphone Saygus V2 stellt Galaxy S6 & Co. in den Schatten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neues US-Handy  

Ist das der neue Stern am Smartphone-Himmel?

03.03.2015, 12:00 Uhr | Melanie Ulrich, t-online.de

Smartphone Saygus V2 stellt Galaxy S6 & Co. in den Schatten. Das Saygus V2 kann sein Bild per Wifi-HD auf Fernseher oder Beamer übertragen. (Quelle: dpa/Hersteller)

Das Saygus V2 kann sein Bild per Wifi-HD auf Fernseher oder Beamer übertragen. (Quelle: Hersteller/dpa)

Noch ist es ein Vorab-Exemplar, aber das Saygus V2 könnte alles in den Schatten stellen, was Samsung, HTC, Apple und Co. bislang auf den Markt gebracht haben. Das Smartphone aus den USA ist vollgestopft mit beeindruckender Technik: Speicherplatz bis zum Abwinken, ein kabellos aufladbarer Akku, zwei leistungsstarke Kameras, Fingerabdrucksensor und Lautsprecher von Harman Kardon. Und mit seinem annehmbaren Preis gehört es definitiv zu den derzeit spannendsten Smartphones.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigt Saygus mit dem V2 ein Smartphone, mit dem sich die Gründer ihren Traum des perfekten Smartphones erfüllen wollen. Als die ersten Ausstattungsmerkmale Ende vergangenen Jahres bekannt wurden, war die Fachwelt skeptisch, ob sich das realisieren ließe. Schließlich waren schon zuvor andere Hersteller daran gescheitert, ein extrem günstiges High-End-Smartphone zu bauen.

Das sollte der kleinen amerikanischen Smartphone-Schmiede Saygus nicht passieren, schließlich liegt vom V2 bereits ein Vorab-Exemplar vor, das in weiten Teilen bereits funktionsfähig ist.

V2 mit High-End-Ausstattung

Die Ausstattung des Smartphones ist imponierend. Sein 5-Zoll-Display löst in Full-HD auf (1920 × 1080 bei 445 ppi), soll auch im Sonnenlicht gut ablesbar sein und ist mit Gorilla Glass 4 abgedeckt.

Angetrieben wird das V2 mit einem Snapdragon 801 Quad Core-Prozessor mit 2.5 GHz Taktung, hat drei Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 Gigabyte internen Speicher. Dieser Speicher lässt sich über zwei microSD-Kartenslots für jeweils zwei 200 Gigabyte-Speicherkarten auf insgesamt 464 Gigabyte erweitern – das ist ein absoluter Spitzenwert.

Zwei Kameras mit Bildstabilisator

Ein ähnlich gutes Bild zeigt Saygus bei den Kameras: Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit 21 Megapixeln aus, die Frontkamera mit 13 Megapixeln – das bietet bei den Selfiekameras bislang nur das HTC Desire Eye, alle anderen Hersteller begnügen sich mit höchstens fünf bis acht Megapixeln. Beide Kameras sind mit optischen Bildstabilisatoren und Autofokus ausgestattet, die Hauptkamera zusätzlich mit Dual-LED-Blitz.

Der Akku ist mit 3100 mAh gut gerüstet für die gebotene Ausstattung, lässt sich kabellos nach dem Qi-Standard aufladen und kann ausgetauscht werden. Zwei Frontlautsprecher mit Harman Kardon Sound Technology sollen 3D-Sound ermöglichen. Drei Mikrofone des selben Herstellers sollen beim Aufnehmen einen ordentlichen Klang gewährleisten.

Fingerabdrucksensor mit neuer Position

Interessant ist die Anordnung der Hardware-Buttons: Lautstärke, Power und die Kamera werden alle auf der rechten Seite bedient. Zusätzlich befindet sich auch der Fingerabdrucksensor auf der rechten Seite, direkt unterhalb des Power-Buttons. Das ist gar nicht so dumm – ist der Finger schon mal beim Einschalten, kann er gleich auch entsperren. Laut Hersteller soll der Sensor für vertikales und horizontales Finger-Scannen ausgelegt sein.

Erstmalig in einem Smartphone ist die Ausstattung mit Wireless HDMI: So sollen sich Videos in HD kabellos auf Fernseher oder Beamer übertragen lassen. Und trotz all der Technik ist das Saygus V2 relativ robust: Im Aluminium-Gehäuse wurde zusätzlich Kevlar verarbeitet und es ist wasserfest nach dem IPX7-Standard, der ein Überleben des Smartphones in einer Tiefe von einem Meter für bis zu 30 Minuten verspricht.

Preis und Verfügbarkeit

Derzeit läuft das V2 noch mit Android Kitkat 4.4, das Update auf Android 5.0 (Lollipop) ist laut Hersteller jedoch bereits in Arbeit. Ein Dual-Boot für andere Android-ROMs oder Ubuntu Phone von SD-Karte soll auch möglich sein.

Das Saygus V2 soll im zweiten Quartal 2015 in den USA und Europa auf den Markt kommen. Es wird in Weiß, Grau, Orange und Pink erhältlich sein und in den USA 599 Dollar kosten.

UMFRAGE
Würden Sie sich das Saygus V2 kaufen?

Unser Fazit:

Bislang hat Saygus in Barcelona nur ein Demo-Gerät gezeigt, allerdings hat es das US-Unternehmen damit schon weiter gebracht als so mancher andere Hersteller. Sicherlich: Es gibt Smartphones mit einer höheren Display-Auflösung und schnellerem Prozessor, aber mit seinem riesigem Speicherplatz, den guten Kameras, dem leistungsfähigen Akku, gutem Sound und Wireless HDMI stellt das Saygus V2 ein tatsächlich beeindruckendes und einmaliges Gesamtpacket dar. Ob die endgültige Version alle Versprechen halten kann, müssen die Amerikaner bis zum Sommer beweisen.

Die Ausstattung des Saygus V2 im Detail:

Display5 Zoll Full-HD (1920 × 1080 Pixel, 445 ppi)
Maße (H×B×T)67 × 137 × 9,7 Millimeter
Gewicht141 Gramm
Kameras21 MP-Hauptkamera mit optischem Bildstabilisator und Dual-LED-Blitz
13 MP-Frontkamera mit optischem Bildstabilisator
Speicher64 GB Flash-Speicher, 3 GB RAM, zwei microSD-Slots für eine Speichererweiterung um bis zu 400 GB
Prozessor2.5Ghz Quad Core Qualcomm Snapdragon 801
BetriebssystemAndroid Kitkat 4.4.4 (Update auf Android Lollipop 5.0 in Arbeit)
SensorenGPS, Gyroscope, Accelerometer, Kompass, Proximity, Ambient Light
Akku3100 mAh, drahtlos aufladbar (Qi-Standard, austauschbar
NetzwerkeGSM/CDMA/LTE, Dual-band WLAN (2.4G/5G) 802.11 a/b/g/n/ac, NFC, Bluetooth 4.0,
60GHz Wireless Gaming and Mobile Beaming, IR Transmitter (TV/Stereo Remote Control)
Anschlüssemicro-USB 2.0/3.0 – Device, Host, OTG und MHL (HDMI), 3,5mm Stereo Audio und Mikrophon Anschluss (Headset), biometrischer Fingerabdruck-Scanner
AudioEingebaute Stereo Lautsprecher mit Harman Kardon Sound Technology mit 3D Audio für Video, Harman Kardon Lautsprecher und Mikrofone (3 Stück)

Weitere Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal