Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

HTC One A9 im Test: Das leistet der iPhone-6-Klon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erster Test  

HTC One A9: Smartphone ohne Ecken und Kanten

30.10.2015, 13:31 Uhr | PC-Welt

HTC One A9 im Test: Das leistet der iPhone-6-Klon. HTC One A9 (Quelle: PC Welt)

Wir haben das HTC One A9 bereits vor offiziellem Verkauf einem Test unterziehen können. (Quelle: PC Welt)

Das neue HTC One A9 spricht vor allem Design-Liebhaber an, die weniger an technischen Daten interessiert sind, sondern schickes Aussehen, anmutende Haptik und flüssige Bedienung wichtiger finden. "PC Welt" konnte das Telefon vorab testen.

Foto-Serie mit 11 Bildern

Das Unibody-Gehäuse aus Aluminium hat keine Ecken und Kanten und liegt angenehm in der Hand. Hinter den typischen Kunststoffstreifen befinden sich die Antennen. Die Ecken sind wie beim One M9 abgrundet, die Rückseite ist jedoch flach und nicht gewölbt. Unverkennbar ist hier tatsächlich die Ähnlichkeit zum iPhone 6.

Der AMOLED-Bildschirm misst 5 Zoll in der Bilddiagonalen und zeigt Full HD an, bei der Größe auch völlig ausreichend. Der Kontrast ist hoch und die Farben sind intensiv und farbecht.
Unter der Haube des HTC One A9 arbeitet ein Snapdragon 617 mit 4× 1,5 und 4× 1,2 GHz Taktung. Unterstützend kommt ein 2 GB großer RAM-Speicher hinzu. Der Motor ist damit schwächer als etwa beim One M9, dennoch ordnet sich das Gerät damit in der Oberklasse ein. Im ersten Praxis-Test ist die Performance hoch, was allerdings auch an Android 6.0 liegt.

MicroSD-Karte erweitert internen Speicher

Der interne Speicher beläuft sich hierzulande auf 16 GB intern, der via Speicherkarte erweiterbar ist. Die Besonderheit: Das A9 kann die eingesetzte MicroSD-Karte als zusätzlichen internen Speicher einstufen.

Im Home-Button, der übrigens nur ein Soft-Touch-Button ist, verbaut HTC einen Fingerabdrucksensor, der beim ersten Ausprobieren wirklich fix funktionierte.

Neuer Doze-Modus spart Energie

Der neue Doze-Modus von Android 6.0 spart ordentlich Energie. Dementsprechend reicht laut eigener Aussage eine Akku-Kapazität von 2150 mAh, um etwa 12 Stunden HD-Videowiedergabe zu ermöglichen. Der Vorteil: Der Akku nimmt nicht so viel Platz ein, wodurch das Smartphone recht schlank gebaut werden konnte. Ansonsten bietet das A9 alle wichtigen Funkstandards wie WLAN-ac, LTE CAT6, NFC und Bluetooth 4.1.

HTC setzt beim One A9 auf einen 13-Megapixel-Bildsensor, eine f/2.0-Blende sowie einen verbesserten optischen Bildstabilisator. An die Qualität von System- und Spiegelreflexkameras kommen die Bilder aber noch nicht heran. Spannend ist der RAW-Modus, der jetzt direkt auf der obersten Menü-Ebene liegt und sofort ausgewählt werden kann. Zusätzlich gibt es einen Pro-Modus, mit dem Sie Einstellungen wie Weißabgleich, ISO-Werte und dergleichen manuell anpassen können, um das bestmögliche Foto-Ergebnis zu erzielen.

HTC One A9: Guter erster Eindruck

Das HTC One A9 macht auf jeden Fall einen guten ersten Eindruck, sieht sehr schick aus, auch wenn das Design ein wenig an das iPhone 6 erinnert, kommt mit der allerneusten Android-Version und einer ordentlichen Ausstattung. Besonders interessant finden wir die Möglichkeit, die Speicherkarte als interne Speichererweiterung zu nutzen.

Ab Anfang November wird das One A9 in den Farben Schwarz/Grau und Silber in Deutschland erhältlich sein. Rot und Gold folgen wahrscheinlich Anfang Dezember. Der Preis ist noch nicht bekannt, die PC Welt geht aber von einer UVP zwischen 549 und 599 Euro aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal