Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Samsung Galaxy A5 und A3: Mittelklasse-Smartphones in edel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Modellserie A neu aufgelegt  

Samsung veredelt seine Mittelklasse-Smartphones

04.12.2015, 09:51 Uhr | t-online.de

Samsung Galaxy A5 und A3: Mittelklasse-Smartphones in edel. Samsungs neue A-Modellserie für 2016 (Quelle: Hersteller)

Samsung wertet seine A-Modellserie für 2016 auf. (Quelle: Hersteller)

"A ist das neue mini" – so betitelt Samsung die Überarbeitung seiner A-Modellreihe. Das Galaxy A5 und das A3 werden jeweils neu aufgelegt; sie erhalten bessere Kameras, mehr Leistung und bessere Displays. Die neue A-Serie steht für auch weniger Modellwirrwarr und die Abkehr von Plastik.

Neu sind die Modellbezeichnungen nicht, Galaxy A3 und A5 gibt es bereits. Doch noch führen diese Smartphones ein vergleichsweise wenig beachtetes Nischendasein. Das dürfte auch an der ungewöhnlichen Kombination aus hochwertigem Material und magerem Innenleben liegen, denn die A-Serie ist bis jetzt in der unteren Mittelklasse anzusiedeln. Mit den neuen Modellen wird sich das ändern: Die Technik wird aufgerüstet, die bessere Materialqualität bleibt erhalten.

Schon seit einiger Zeit versucht Samsung, seine Modellvielfalt zu entwirren. Dafür stehen die Buchstaben "S" (Oberklasse), "J" (Einsteiger) und "A" für alles dazwischen. Bislang gab es noch abgespeckte "Mini"-Varianten der Flaggschiffe S3 bis S5, die jedoch technisch kaum etwas mit ihren großen Vorbildern gemein hatten. Das Wirrwarr von "Ace" über "Alpha" bis hin zu "Grand", "Neo", "Xpress" und "Young", dazu Galaxy W, Y sowie unzählige weitere Benennungen machten eine rationale Kaufentscheidung fast unmöglich.

Optischer Bildstabilisator im Galaxy A5

Das neue Galaxy A5 (2016) kratzt mit Full-HD-Display (5,2"/13,2 cm), Achtkern-CPU, 2 GB RAM und Kamerablende F1.9 sogar an der Oberklasse. Das Galaxy A3 hat mit 4,7 Zoll einen kleineren Bildschirm und ist auch sonst etwas schwächer ausgestattet. Die Kamerabestückung entspricht dagegen weitgehend dem A5, ein optischer Bildstabilisator ist aber nur im A5 verbaut.

Als Betriebssystem ist die Android-Version 5.1 vorinstalliert – bei neu auf den Markt kommenden Modellen hätten wir uns das längst verfügbare Android 6.0 gewünscht. Ob irgendwann ein Update auf Android 6 aufgespielt wird, gab Samsung nicht bekannt.

Preise dürften bald sinken

Der Preis für das Galaxy A5 (2016) orientiert sich mit 429 Euro auch an der Oberklasse. Gemessen am Straßenpreis ist selbst ein Galaxy S6 kaum teurer. Das Galaxy A3 (2016) soll 329 Euro kosten. Erfahrungsgemäß sind die UVP von Samsung jedoch sehr hoch angesetzt und werden oft schon nach wenigen Wochen deutlich unterboten. Beide Modelle werden ab Mitte Januar 2016 in Deutschland erhältlich sein.


Samsung Galaxy A5Galaxy A3
Display5,2"/13,2 cm, 1920×1080, AMOLED4,7"/11,9 cm, 1280×720, AMOLED
ProzessorExynos 7580, 8× 1,6 GHzExynos 7578, 8× 1,5 GHz
Arbeitsspeicher2 GB1,5 GB
Speicherplatz16 GB*16 GB*
Kameras13/5 MP, Blende F1.9, opt. Bildstabilis.13/5 MP, Blende F1.9
Konnektivität LTE Cat.6, WLAN ac, NFCLTE Cat.4, WLAN n, NFC
Akku2900 mAh2300 mAh
Abmessungen144,8 × 71 × 7,3 mm134,5 × 65,2 × 7,3 mm
BetriebssystemAndroid 5.1Android 5.1

*ca. 10,8 GB im Auslieferungszustand frei, via Speicherkarten um bis zu 128 GB erweiterbar 

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal