Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

HTC 10: Neues HTC-Smartphone soll raus aus dem Mittelmaß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Raus aus dem Mittelmaß  

HTC stellt starkes Top-Smartphone vor

14.04.2016, 10:45 Uhr | Melanie Ulrich, t-online.de

HTC 10: Neues HTC-Smartphone soll raus aus dem Mittelmaß. Die Rückseite des HTC 10 hat eine deutliche Schliffkante. (Quelle: Hersteller)

Die Rückseite des HTC 10 hat eine deutliche Schliffkante. (Quelle: Hersteller)

Der taiwanische Hersteller HTC hat sein nächstes High-End-Smartphone vorgestellt. Das HTC 10 ist mit starker Technik ausgestattet und will mit hochwertigem Sound und sehr guten Kameras punkten.

Mit dem HTC 10 will der angeschlagene Hersteller alles richtig machen. Betrachtet man die technische Ausstattung, so scheint das Vorhaben aufzugehen. Das 5,2-Zoll große Display löst in QHD auf (2560 × 1440 Pixel) und wird von dem neuesten Snapdragon 820-Prozessor mit 4 GB Arbeitsspeicher angetrieben. Der interne Speicher beträgt 32 GB und ist per microSD-Karte um bis zu 2 Terabyte erweiterbar.

Beim Design bleibt sich HTC treu. Das Aluminium-Gehäuse erinnert stark an die Vorgänger-Modelle, hat als Unterscheidungsmerkmal jedoch eine deutliche Schliffkante auf der Rückseite, die sich um das komplette Smartphone zieht. Durch die leicht bauchige Form misst das HTC 10 an der dicksten Stelle stolze 9 mm, an der dünnsten Stelle aber nur 3 mm. Dadurch wirkt das immerhin 161 Gramm schwere Smartphone nicht ganz so wuchtig.

Kameras der Spitzenklasse

Spannend ist die Kamera-Ausstattung: War sie bei den Vorgängermodellen nur Mittelmaß, hat HTC hier deutlich nachgebessert und sowohl der Hauptkamera (12 MP) als auch der Frontkamera (5 MP) eine lichtstarke Blende (f/1.8) und einen optischen Bildstabilisator spendiert. Die Hauptkamera soll dank Laserautofokus blitzschnell scharfstellen und verfügt über einen Zwei-Ton-LED-Blitz. Für die Frontkamera gibt es einen Autofokus. Alle Aufnahmen können sogar im RAW-Format abgespeichert werden.

Verändert hat HTC die Gestaltung der Lautsprecher: Der Höhenlautsprecher neben der Selfiekamera ist deutlich schlanker geworden, die Mitten und die Bässe sind nun an die Unterkante neben dem USB Typ-C-Anschluss gewandert.

Der Akku soll dank 3000 mAh für eine Laufzeit von zwei Tagen sorgen und unterstützt Quick Charge 3.0. Ausgeliefert wird das HTC 10 mit Android 6.0 Marshmallow. Es bietet zudem schnelles WLAN (WiFI 802.11 a/b/g/n/ac), GPS, Bluetooth, LTE und NFC

Das Display des HTC 10 löst in QHD auf. (Quelle: Hersteller)Das Display des HTC 10 löst in QHD auf. (Quelle: Hersteller)


Preise und Verfügbarkeit des HTC 10

Erhältlich ist das HTC 10 in den Farben Carbon Grey, Glacier Silver und Topaz Gold. Derzeit kann es für 699 Euro zuzüglich Versandkosten direkt bei HTC Deutschland vorbestellt werden. Wann es ausgeliefert wird, hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal