Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Aiptek Grafiktablett HyperPen Mini so flexibel wie ein Mousepad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aiptek  

Das Grafiktablett das auch Mäuse mag

16.03.2010, 11:23 Uhr | Andreas Lerg

Aiptek Grafiktablett HyperPen Mini so flexibel wie ein Mousepad. Der Clou: Das Grafiktablett ist flexibel und biegsam. (Bild: Hersteller)

Der Clou: Das Grafiktablett ist flexibel und biegsam. (Bild: Hersteller)

Sie wollen mal eben etwas per Computer zeichnen, ohne gleich den ganzen Schreibtisch abräumen und die Maus vom selben verbannen zu müssen? Dann wäre das schön schwabbelige Grafiktablett HyperPen Mini von Aiptek eine Überlegung wert. Es ist dünn und flexibel wie ein Mousepad und kann damit auch auf unebenen Flächen zum Einsatz kommen. Es eignet sich prima, wenn kreative Köpfe gelegentlich zum Stift statt zur Maus greifen wollen. Wird der Stift nicht gebraucht, darf problemlos jede handelsübliche Maus auf dem Grafiktablett ihre Runden drehen.

Grafiktabletts sind üblicherweise dick, bretthart, fressen Platz auf dem Schreibtisch und eignen sich nur für Grafiker. Aiptek hat mit seinem HyperPen Mini jedoch den Nagetierliebhaber unter den Computernutzern im Visier. Dank der dünnen gummiartigen Matte eignet es sich sehr gut als artgerechter Lebensraum für die Computermaus. Stehen einmal filigrane Arbeiten beispielsweise an den neuesten Urlaubsfotos oder einer Zeichnung an, dann macht die Maus Platz für den batteriebetriebenen Stift. Der bringt die manuelle Feinmotorik deutlich präziser auf den Bildschirm, als es mit noch so zaghaftem Mausgeschubse machbar wäre.

Das Auge isst mit

Das etwa 60 Euro teure Grafiktablett soll auch was fürs Auge bieten, denn statt langweilig einfarbig auf dem Schreibtisch herum zu liegen, steht es in drei farbigen Designvarianten zur Verfügung. Zum Lieferumfang gehört die Bildbearbeitungs- und Designsoftware ArtWeaver als Vollversion, so dass sich der Nutzer direkt kreativ mit dem Stift austoben kann. Der USB-Anschluss sorgt für den einfachen Anschluss an Computer mit Windows 7, Vista oder XP und MAC OS X.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video



Anzeige
shopping-portal