Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPad 2: Apple zeigt das iPad 2 am 2. März in San Francisco

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Apple zeigt das iPad 2 am 2. März

24.02.2011, 17:32 Uhr | dpa/t-online.de, dpa

Einladung für das iPad-2-Event am 2. März (Bild: Apple)Einladung für das iPad-2-Event am 2. März (Bild: Apple)Apple stellt am 2. März die zweite Generation des iPad vor. Das Unternehmen hat am Mittwoch begonnen, Einladungen an Vertreter der Medien für eine Veranstaltung in San Francisco zu versenden. Zwar erwähnt Apple in der Einladung das iPad 2 nicht explizit, doch lässt die enthaltene Grafik - ein Kalenderblatt, das einen Tablet-PC verdeckt - kaum einen anderen Schluss zu.

Die Erwartung ist, dass das neue iPad leistungsfähigere Chips sowie eine oder zwei Kameras bekommen könnte. Einigen Berichten zufolge könnte es auch dünner als die im vergangenen Frühjahr gestartete erste Generation werden. Verschiedene Gerüchte gab es darüber, ob auch der Bildschirm eine höhere Auflösung bekommt - oder doch nicht.

Gerüchte um iPad 2 und iPhone 5

Apple macht traditionell keine Angaben zu Produkt-Vorstellungen, deshalb wird immer viel über neue Geräte spekuliert. So gab es zuletzt widersprüchliche Berichte über ein günstigeres iPhone-5-Modell, dass entweder kleiner wird als das aktuelle Apple-Handy ("Bloomberg", "Wall Street Journal") oder eben doch nicht ("New York Times"). Unmittelbar vor dem Bericht von "All Things Digital" kam auch die Spekulation auf, das iPad 2 könne wegen Produktionsengpässen auf Herbst verschoben werden.

Neue Android-Tablets von HTC und Motorola

Mit einem neuen iPad wird fest gerechnet - allein schon weil in den vergangenen Wochen diverse Konkurrenten ihre Herausforderer-Tablets vorgestellt haben. Diese Geräte etwa von Motorola oder HTC laufen mit dem Google-Betriebssystem Android. Viele sind bereits mit Kameras und schnelleren Prozessoren augestattet als das Original-iPad. Die neue Android-Version 3.0 "Honeycomb" ist auch speziell auf Tablet-Bedienung zugeschnitten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal