Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Medion plant Tablet-PC mit Android 3.0: iPad-Konkurrent bald bei Aldi?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medion plant Tablet-PC mit Android 3.0

01.03.2011, 18:12 Uhr

Medion plant Tablet-PC mit Android 3.0: iPad-Konkurrent bald bei Aldi?. Google Android 3.0 Honeycomb wurde speziell für Tablet-PC entwickelt. (Foto: AP) (Quelle: AP/dpa)

Google Android 3.0 Honeycomb wurde speziell für Tablet-PC entwickelt. (Foto: AP) (Quelle: AP/dpa)

Aldis Haus- und Hoflieferant Medion plant offenbar, Apples iPad mit einem eigenen Tablet-PC auf Basis von Android 3.0 Konkurrenz zu machen.

Der Essener Elektronikhersteller habe bereits die Hardware fertig, meldet das Branchenportal golem.de. Die Geräte sollen dennoch erst zum Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen, da Medion vermeiden wolle, im aktuellen Tablet-Trubel unterzugehen. Ob dann Medions Tablet-PC auch in Aldi-Filialen ausliegen werden, ist bislang nicht bekannt.

Aldi-Tablet ist bislang nur ein Versprechen

Firmen-Chef Gerd Brachmann hatte bereits vor einem Jahr, kurz nachdem Apple das iPad der Welt vorgestellt hat, einen eigenen Tablet-PC angekündigt. Das Medion-Tablet sollte eine preiswerte Alternative zum iPad sein und zu Weihnachten 2010 in den Handel kommen. Bis heute hat Medion allerdings seine Ankündigung nicht in die Tat umgesetzt – möglicherweise hat der Flop des WeTab das zuletzt wieder schwarze Zahlen schreibende Elektronikunternehmen abgeschreckt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal