Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Medion plant iPad-Konkurrent fürs Vorweihnachtsgeschäft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tablet-PC  

Medion plant iPad-Konkurrent fürs Vorweihnachtsgeschäft

24.03.2011, 18:03 Uhr | t-online.de, t-online.de

Neue Details zu einem möglichen Anti-iPad bei Aldi: Elektronikhersteller Medion hat die Arbeiten an einem eigenen Tablet-PC bestätigt. Noch vor Weihnachten soll der Medion-PC in den Handel kommen – allerdings nicht zu den von Discountern wie Aldi gewohnten Tiefstpreisen.

Es ist kein Geheimnis mehr, dass der deutsche Hersteller Medion an einem eigenen Tablet-PC bastelt. Nun verkündete das Unternehmen laut der westen.de, im Vorweihnachtsgeschäft einen eigenen Konkurrenten zu Apple iPad und Samsung Galaxy Tab zu verkaufen. Ein Billigprodukt werde dies aber nicht. "Wir setzen auf Komplettangebote", sagte Finanzchef Christian Eigen am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz von Medion. Das Unternehmen werde zu dem Tablet-PC gleich einen passenden, optionalen Mobilfunktarif anbieten.

Tablet-PC von Medion mit Google Android

Der Tablet-PC von Medion wird ein 10 Zoll (25,4 cm) großes Display besitzen, über einen internen Kartenleser lässt sich der Speicher des tragbaren Computers vergrößern. Der Medion-Tablet wird von Googles Betriebssystem Android 3.0 "Honeycomb" angetrieben, wie bereits Anfang März durchsickerte. "Aber wir werden eine eigene Oberfläche dafür entwickeln", sagte Eigen. Wie bei herkömmlichen Medion-Computern werden Dienste wie Foto-Service in das System eingebunden.

Abverkauf bei Aldi noch ungewiss

Der Bericht von derwesten.de ließ allerdings offen, ob der Tablet-PC von Medion auch bei Aldi angeboten werden wird. Das Essener Unternehmen vertreibt einen Großteil seiner Produkte über den Discounter und baut unter anderem die Aldi-PC. Es wäre aber überraschend, würde Aldi auf ein solches Angebot im Vorweihnachtsgeschäft verzichten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal