Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Microsoft nennt Preise für seine neuen Tablet-PC Surface

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft bestätigt Preise für neuen Surface Tablet-PC mit Windows 8

25.10.2012, 12:37 Uhr | dpa, jhof

Microsoft nennt Preise für seine neuen Tablet-PC Surface. Microsoft Tablet-PC Surface kostet in der günstigsten Version 479 Euro. (Quelle: Microsoft)

Surface Tablet von Microsoft mit "Touch Cover" (Quelle: Microsoft)

Microsoft hat jetzt doch die Preise seiner neuen Surface-Tablets offiziell bekanntgegeben. Entgegen früheren Gerüchten wird der Windows-Tablet-PC ungefähr so teuer wie Apples iPad sein und nicht deutlich billiger verkauft. Der Preis für die günstigste Version des Geräts wird in Deutschland wie bei Apple bei 479 Euro liegen.

Microsoft bestätigte die Preise am Dienstag, nachdem die Angaben zunächst für kurze Zeit auf einer Microsoft-Webseite auftauchten. Für 479 Euro gibt es demnach das Surface-Tablet ohne "Touch Cover", das als Tastatur und Schutzhülle fungiert. Im Paket mit einem "Touch Cover" soll der Preis bei 579 Euro liegen. Für weitere 100 Euro wird der Speicher auf 64 Gigabyte aufgestockt. Das "Type Cover", das über bewegliche Tasten wie bei einer richtigen Tastatur verfügt, will Microsoft für 129,99 Euro anbieten. Windows-Chef Steven Sinofsky lobte die Preise vor US-Reportern als "großartigen Deal", berichtete das Blog "All Things D". In den USA liegen die Preismarken bei 499, 599 und 699 Dollar.

Windows-Tablet mit Tastatur genauso teuer wie das iPad

In den vergangenen Monaten hatte es Gerüchte gegeben, Microsoft wolle das Surface mit dem neuen Betriebssystem Windows 8 deutlich billiger verkaufen, für 299 oder sogar nur 199 Dollar. Das ist der Preis, für den Amazon sein kleineres Tablet Kindle Fire HD verkauft. Allerdings räumt der weltgrößte Online-Einzelhändler auch offen ein, dass dieser Preis in Nähe der Produktionskosten liegt und er das Geld mit der Zeit durch den Verkauf von Büchern, Musik oder Filmen wieder einspielen will. Das günstigste Apple-Tablet ist das iPad 2 für 399 Euro beziehungsweise 399 Dollar in den USA. Das aktuelle Modell iPad 3 gibt es in Amerika ab 499 Dollar.

Computer 
Angriff auf das iPad: Microsoft präsentiert Tablet-PC

Das „Surface“ bringt spannende Innovationen mit sich. Video

Angriff auf den Marktführer Apple

Mit dem Surface wagt sich Microsoft erstmals selbst in das Geschäft mit Computer-Hardware vor. Bisher überließ der weltgrößte Software-Konzern das den Herstellern und beschränkte sich weitgehend auf die Rolle des Software-Lieferanten. In der IT-Branche wird mit Spannung beobachtet, wie sich der Vorstoß auf das Verhältnis der Partner auswirkt. Der Surface-Tablet soll ab Freitag den 26. Oktober erhältlich sein. Und zwar sowohl in einer mobilen Windows RT-Version mit ARM-basierter CPU als auch in einer klassischen Notebook-Ausführung mit Windows 8 Professional und Intel-Prozessor.

Die Surface-Varianten im Überblick:

OS

Windows RT

Windows 8 Pro

Gewicht

676 g

903 g

Dicke

9,3 mm

13,5 mm

Display

10,6" ClearType HD Display

10,6" ClearType Full HD Display

Akku-Leistung

31,5 Wh

42 Wh

Speichergröße

32GB / 64 GB

64 GB / 128 GB

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal