Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPad Min soll kommen: Apple läd zur nächsten Keynote ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Apple hat zur nächsten Produktpräsentation eingeladen

17.10.2012, 15:18 Uhr | dpa-AFX

iPad Min soll kommen: Apple läd zur nächsten Keynote ein. Plant Apple ein iPad mini? (Quelle: Montage t-online - Produktbild von Apple)

Plant Apple ein iPad mini? (Quelle: Montage t-online - Produktbild von Apple)

Apple will am 23. Oktober seine nächste Neuheit präsentieren. Das US-Unternehmen verschickte am Dienstag Einladungen zu einer Veranstaltung im kalifornischen San José. Die Fachwelt erwartet die Vorstellung eines kleineren iPad-Modells – darüber wird schon seit Monaten spekuliert.

Wie üblich zeigt die Einladung keinen eindeutigen Hinweis, worum es geht. Stattdessen ist nur ein Teil des Apple-Logos mit bunten Farbtupfern zu sehen. Der Text dazu lautete: "We've got a little more to show you" (etwa: "Wir haben Ihnen noch ein wenig mehr zu zeigen"). Apple hatte erst vor wenigen Wochen das iPhone 5 vorgestellt und auf den Markt gebracht.

iPad mini nicht offiziell bestätigt

Schon vergangene Woche war in Medienberichten der 23. Oktober als Termin für die Vorstellung des kleineren iPad-Modells genannt worden. Laut früheren Informationen soll die kleinere iPad-Version einen Bildschirm mit einer Diagonale von 7,85 Zoll (19,9 cm) bekommen. Als möglicher Name wird "iPad mini" gehandelt. Apple bestätigte bisher allerdings nicht einmal, dass ein einem kleineren Tablet gearbeitet wird.

Apple trifft auf breite Konkurrenz

Apple hat bis jetzt nur ein Tablet der 10-Zoll-Klasse im Sortiment, während andere Hersteller längst auch in kleineren Größenklassen vertreten sind. Dazu gehören nicht nur die üblichen Hardware-Hersteller wie Acer, Asus, Samsung oder Toshiba, sondern auch Amazon und Google. Das erwartete iPad mini trifft also auf breite Konkurrenz. Bei den großen Tablets ist Apple mit dem iPad deutlicher Marktführer, Marktforscher sehen den iPad-Anteil bei rund 70 Prozent. Es bleibt abzuwarten, ob das iPad mini sich auch bei den 7-Zoll-Tablets durchsetzen kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal