Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPhone XL und iPad maxi: Apple experimentiert mit größeren Displays

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Apple testet iPhone XL und iPad maxi

24.07.2013, 07:44 Uhr | t-online.de, dpa

iPhone XL und iPad maxi: Apple experimentiert mit größeren Displays. iPhone und iPad (Quelle: imago/Caro)

Bekommen iPhone und iPad bald größere Brüder? (Quelle: Caro/imago)

Apple denkt angeblich nicht nur über ein XL-iPhone, sondern auch über ein iPad maxi nach: Laut einem Zeitungsbericht des Wall Street Journals experimentiert Apple mit größeren Bildschirmen für iPhone und iPad. Der Konzern habe Prototypen für Smartphone-Displays mit einer Diagonale jenseits der vier Zoll sowie Tablet-PC-Bildschirme von knapp 13 Zoll geordert, berichtete die US-Zeitung.

Das Wall Street Journal beruft sich bei seiner Meldung auf Manager von Zuliefererfirmen. Mit größeren Bildschirmen würde Apple dem Trend der Konkurrenz zu größeren Displays folgen. Apple ist aber auch bekannt dafür, verschiedene Geräte-Varianten zu testen, die nicht auf den Markt kommen.

Apple argumentierte bisher gegen XL-Displays

Bisher verteidigte Apple-Chef Tim Cook das 4-Zoll-Display des iPhones damit, dass größere Displays zu viele Mängel hätten, beispielsweise bei der Auflösung, der Farbqualität, der Langlebigkeit und dem Energieverbrauch. Bei Nutzern sind Smartphones mit größeren Displays wie sie beispielsweise Samsung, Sony oder HTC anbieten aber sehr beliebt.

Ähnlich verhält es sich beim iPad: Während Apple es in den Größen 9,7 und 7,9 Zoll (iPad mini) anbietet, haben Konkurrenten auch größere Tablets im Angebot. Viele Experten sehen Apple hier im Zugzwang, das eigene Sortiment stärker aufzufächern.

Marktforscher sehen einen Trend

Auch die Analystin Helen Chiang vom Marktforschungsunternehmen IDC ist dieser Meinung: "Langfristig werden wir Touchscreens in allen möglichen Größen sehen, denn die Industrie will den Käufern das gleiche Nutzer-Erlebnis auf allen Bildschirmgrößen bieten. Der Schlüssel ist die Senkung der Kosten und das Angebot guter Anwendungen für Geräte mit großem Display," sagte sie dem Wall Street Journal.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal