Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Google Android 4.3: Wenig Neuheiten, viele Verbesserungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobil  

Das ist neu an Google Android 4.3

27.07.2013, 08:32 Uhr | fen

Google Android 4.3: Wenig Neuheiten, viele Verbesserungen. Google Nexus 7 (Quelle: Reuters)

Das neue Google Nexus 7 ist schneller, schmaler und leichter und läuft mit Android 4.3. (Quelle: Reuters)

Google hat am Mittwoch nicht nur den neuen Tablet-PC Nexus 7 vorgestellt, sondern auch das überarbeitete Android-Betriebssystem Google Android 4.3. Das neue Nexus 7 ist bereits damit ausgestattet, in nächster Zeit dürften die anderen Nexus-Geräte ebenfalls die neue Version erhalten. Wir zählen auf, was Android 4.3 an neuen Funktionen bereithält.

Android 4.3 bringt gegenüber der Version 4.2 keine grundsätzlichen Neuerungen, sondern eher Verbesserungen. Das betrifft beispielsweise Funktionen zum Strom sparen. Am auffälligsten dürfte die verbesserte Benutzerkontensteuerung sein.

Benutzerkonten für Kinder

Bereits bei Android 4.2 gab es bei Tablets die Möglichkeit, Benutzerkonten anzulegen. In Android 4.3 lassen sich diese besser steuern. Unter anderem gibt es die Funktion "Restricted Profiles", die es ermöglicht, die Rechte von Nutzerkonten zu beschneiden. So können etwa Eltern für ihre Kinder Konten mit beschränktem Zugang anlegen, einzelne Apps sperren oder In-App-Käufe verbieten. Ob die Benutzerkontensteuerung auch auf Smartphones genutzt werden kann oder auf Tablets beschränkt bleibt, hat Google nicht verraten.

Google hat ebenfalls die Bluetooth-Funktion verbessert. Mit "Bluetooth Smart" lassen sich Geräte verbinden, die einen sehr niedrigen Stromverbrauch haben, etwa Pulssensoren für Sportler. Mit dem neuen Bluetooth-Standard können außerdem Songtitel auf einem verbundenen Autoradio angezeigt werden.

Ebenfalls besser als zuvor: Die WLAN-Funktion kann zwecks Positionsbestimmung sporadisch anstatt permanent scannen, das senkt den Stromverbrauch. Weitere kleine Verbesserungen betreffen das Tastatur-Layout und die Worterkennung. Auch die Kamera-Bedienung wurde leicht verändert.

Aktualisierung hängt vom Hersteller ab

Welche Geräte Android 4.3 erhalten, hängt von Hersteller und Gerät ab. Google wird das Smartphone Nexus 4 und das ältere Galaxy Nexus aktualisieren, ebenfalls die Tablets Nexus 7 und Nexus 10. Mit einem Update dürften in jedem Fall auch die Google-Editionen des HTC One und des Samsung Galaxy S4 versorgt werden.

Sony gab bekannt, die Smartphones Xperia Z, Xperia ZL, Xperia ZR, Xperia SP und Xperia Z Ultra sowie das Xperia Tablet Z mit Android 4.3 zu versorgen. Einen Update-Fahrplan veröffentlichte das Unternehmen aber nicht.

Computer-Video 
Ein "iPad" für nur 150 Euro - geht das?

iPad und Co.: Worauf es beim Kauf eines Tablet-PC ankommt. Video

Wie immer bei Android-Aktualisierungen dürfte es einige Zeit dauern, bis auch Hersteller wie Samsung oder HTC ihre Geräte ausstatten. Die größte Chance auf ein Update haben die Vorzeigemodelle. Bei Smartphones und Tablets, die bis jetzt noch nicht einmal mit Android 4.2 ausgestattet wurden, ist die Chance geringer. Billige Einsteigergeräte werden bereits jetzt kaum aktualisiert und haben kaum eine Aussicht auf ein Update.

Erstes Tablet mit Android 4.3

Android 4.3 heißt wie die beiden vorherigen Versionen Jelly Bean. Spätestens Android 5.0 wird die Bezeichnung Key Lime Pie tragen. Google benennt die Versionen mit Süßspeisen in alphabetisch aufsteigender Reihenfolge – nach J folgt also K. Android 4.0 trug den Namen Ice Cream Sandwich, Version 3.0 Honeycomb.

Video 
Zubehör für Smartphones und Tablets

Gadgets für zu Hause oder unterwegs, die man nicht mehr hergeben möchte. Video

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal