Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Google arbeitet an Nexus 8 und neuem Nexus 10

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Tablet-PCs  

Google arbeitet an Nexus 8 und neuem Nexus 10

10.02.2014, 17:18 Uhr | t-online.de

Google arbeitet an Nexus 8 und neuem Nexus 10. Gerüchten zufolge könnte Google das Nexus 7 mit dem neuen Nexus 8 ersetzen. (Quelle: Hersteller)

Gerüchten zufolge könnte Google das Nexus 7 mit dem neuen Nexus 8 ersetzen. (Quelle: Hersteller)

Die taiwanesische IT-Zeitung Digitimes hat von Google-nahen Quellen erfahren, dass der Suchmaschinenriese zusammen mit den Zulieferern Asus und HTC an zwei neuen Tablet-PCs arbeitet. Das neue Nexus 8 soll den Gerüchten zufolge bereits im April auf den Markt kommen und das Nexus 7 ersetzen. Außerdem plane Google eine Neuauflage des Nexus 10 im High-End-Gewand.

Bereits seit längerem wird im Internet darüber spekuliert, dass Google wohl an einem acht Zoll großen Tablet-PC arbeitet. Damit würde der Konzern die Lücke zu Konkurrent Apple und dessen iPad Mini mit seinem 7,9 Zoll großen Display schließen.

Zeitweise streute Google scheinbar versehentlich Hinweise und veröffentlichte erste vermeintliche Bilder des unangekündigten Geräts.

Ausprobiert 
Große Smartphones: sehr praktisch oder zu groß?

Wir haben getestet, was die Mischung aus Smartphone und Tablet in der Praxis taugt. Video

Kampf gegen harte Konkurrenz

Von einem taiwanesischen Zulieferer Googles will die IT-Zeitung Digitimes nun die Bestätigung des Geräts erhalten haben. Laut dessen Aussage arbeite der amerikanische Konzern dafür – wie auch schon beim Nexus 7 – mit dem Hersteller Asus zusammen. Das Nexus 8 solle außerdem bereits Ende April ausgeliefert werden. Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, dürfte eine Ankündigung also bald ins Haus stehen.

Zur Einführung des Nexus 8 will Google angeblich sein bisher kleinstes Gerät, das Nexus 7, vom Markt nehmen. Als Gründe führt die Quelle schlechte Verkaufszahlen und die hohe Konkurrenz im günstigen Tablet-Segment an. Google erwarte, sich aufgrund des größeren Bildschirms von der günstigen fünf bis sechs Zoll großen Konkurrenz absetzen zu können und so dem harten Preiskampf in dieser Kategorie zu entgehen.

Dies soll die Verkaufszahlen des Nexus 8 im Vergleich zum Nexus 7 beflügeln. Das Nexus 7 habe sich bis Ende 2013 lediglich rund drei Millionen mal verkauft. Für das Nexus 8 plane Google dagegen eine Erstverkaufscharge von zwei Millionen Stück ein.

Neuer Hersteller gegen Lieferschwierigkeiten

Das Nexus 10 solle dagegen von Hersteller HTC entwickelt werden, wie taiwanesische Insider sowohl der IT-Zeitung  Digitimes als auch dem taiwanesischen Nachrichtenmagazin Focus Taiwan bestätigt haben. Im Inneren des Tablet-PCs solle High-End-Hardware verbaut sein – ins Detail gehen die Quellen hier jedoch nicht.

Bislang hatte Samsung das Nexus 10 im Auftrag von Google gefertigt, konnte der anfänglichen Nachfrage zur Markteinführung jedoch nicht nachkommen, wodurch es stets zu Lieferschwierigkeiten gekommen war. Die von den taiwanesischen Medien zitierten Quellen bezweifeln jedoch, dass Hersteller HTC hier besser aufgestellt sei.

Ein möglicher Verkaufsstart des Nexus 10 wird für das dritte Quartal 2014 prognostiziert. Google hat bislang keines der Gerüchte zum Nexus 8 oder Nexus 10 kommentiert.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal