Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

HTC Nexus 9 im Test: Android-5-Tablet bleibt hinter Konkurrenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tablet  

HTC Nexus 9 mit Android 5 im Test

08.12.2014, 11:27 Uhr | pc-welt.de

HTC Nexus 9 im Test: Android-5-Tablet bleibt hinter Konkurrenz. HTC Nexus 9 im Test (c) HTC

HTC Nexus 9 im Test (c) HTC

Das HTC Nexus 9 ist das erste Tablet mit Android 5. Wird es durch das neue Betriebssystem und den 64-Bit-Prozessor zum besten Mini-Tablet? Der Test von PC Welt gibt die Antwort.

Das Nexus 9 ist das erste Tablet mit Lollipop, bringt aber nicht alle Neuheiten der Android-5-Version mit: Der getesteten Version fehlen die Funktionen, die sich auf Mobilfunk und Micro-SD-Karten beziehen.

Etwas aufgebohrt hat Google die Kamera-App von Android, die bislang deutlich weniger Funktionen hatte als Drittanbieter-Apps. Im Test machten die Kamera des Google-Tablet gute Fotos und Videos. Nur der automatische Weißabgleich überzeugte nicht: Bilder unter Kunstlicht hatten einen deutlichen Gelbstich, bei schnellen Kameraschwenks dauert es ein paar Augenblicke bis der Weißabgleich korrekt arbeitet. Abgesehen davon zeigen Fotos und Videos gute Details, natürliche, klare Farben und auch bei geringem Licht nur geringes Rauschen.

Ausstattung

Das Tablet lässt sich weitgehend verzögerungsfrei bedienen, höchstens bei einigen Webseiten tritt ein minimales Ruckeln beim schnellen Scrollen auf. Trotzdem gibt es noch Verbesserungspotential: Im Browser-Test Sunspider schneidet der 64-Bit-K1 mäßig ab, deutlich schlechter als der K1 mit 32 Bit. Auch bei den Ladezeiten für Webseiten liegt das Nexus 9 nicht im Spitzenfeld. Obwohl sein WLAN extrem hohe Datenraten liefert: Im Test kommt das 11ac-Modul (2x2) auf sehr gute 95 MBit/s.

Die Kepler-Grafikkerne des Nvidia-Prozessors überzeugen dagegen in 3D-Tests auf ganzer Linie: Im 3D Mark ist das Nexus 9 bei den Grafik-Tests etwas schneller als das Shield Tablet und liegt auch vor dem iPad Air 2. Im Gfx Bench hat dagegen das Apple-Tablet die Nase knapp vorne.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit des Nexus 9 enttäuscht: Beim WLAN-Surfen und der Video-Wiedergabe kommt es im Test nicht über sieben Stunden Laufzeit hinaus. Die Konkurrenz hält da mindestens eine Stunde länger durch.

Der Bildschirm des Nexus 9 zeigt mit 2048 × 1536 Bildpunkten die gleiche Auflösung wie das iPad Mini 3 von Apple. Die Darstellung ist angenehm hell und kontraststark, was auch die Laborwerte für das Display belegen. Farben erscheinen natürlich und satt, das Nexus 9 neigt zu einer wärmeren Farbdarstellung als etwas das iPad Mini 3. Auch die geringe Blickwinkelabhängigkeit belegt: Das Display des Nexus 9 ist eines Top-Tablets würdig.

HTC Nexus 9: Test-Fazit und technische Details

Die Hardware dagegen ist nicht überragend: Das Nexus 9 bietet hohes Tempo, vor allem bei Spielen. Davon abgesehen lässt sich kein Geschwindigkeitsvorteil durch Android 5 oder 64 Bit feststellen. Bei der Akkulaufzeit enttäuscht das Google-Tablet, sein Display wiederum überzeugt.

Damit gilt für das Nexus 9 nicht mehr, was das Nexus 7 einzigartig machte: Der Vorgänger war kaum schlechter als Top-Tablets, aber viel günstiger. Im Gegenteil: Das neue Google-Tablet bleibt im Test hinter der günstigeren Android- und iOS-Konkurrenz zurück.

Testergebnis (Noten)HTC Nexus 9
gut (2,45)
 
Bedienung und Geschwindigkeit(30 %)2,19
Mobilität (25 %)2,82
Bildschirm (22 %)2,09
Ausstattung (20 %)2,8
Service (3 %)2,42
Aufwertung- ()
Abwertung()
Bedienung und GeschwindigkeitHTC Nexus 9 (Note: 2,19)
Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Techniksehr angenehm / angenehm / ja / kapazitiv
Spracheingabeja
abspielbare Video- / Audio- / Fotoformate3GP, MKV, MP4 / AAC, FLAC, MP3, OGG, WAV / BMP, GIF, JPG, PNG
Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / 3D Mark Ice Storm Unlimited / Gfx Bench (T-Rex Onscreen) / mittlere Ladezeit für Webseiten980.9 Millisekunden / 25.681 Punkte / 43 Bilder pro Sekunde / 5,05 Sekunden
WLAN-Geschwindigkeit95,0 MBit/s
Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus29 / 1 Sekunden
MobilitätHTC Nexus 9 (Note: 2,82)
Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen6:58 Stunden / 6:47 Stunden
Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil427 / 57 Gramm
BildschirmHTC Nexus 9 (Note: 2,09)
Diagonale / Auflösung / Punktdichte8,9 Zoll (22,6 Zentimeter) / 2048 × 1536 Bildpunkte / 288 ppi
Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung391 cd/m² / 1060:1 / gering
AusstattungHTC Nexus 9 (Note: 2,80)
ProzessorNvidia Tegra K1 (2,5 GHz,Dual)
Arbeitsspeicher2 GB
Maße (L x B x H)22,6 × 15,35 × 0,80 Zentimeter
BetriebssystemAndroid 5.0
eingebauter Speicherplatz (Art) / davon frei16 GB (Flash) / 9.49 GB
Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS11ac / 4.0 / nicht vorhanden / ja
Anschlüsse1x Micro-USB
Kartenleser (Formate)nein (-)
Einschub für SIM-Kartenein
Kameraja (3280×2460 Pixel)
Internetkameraja (1472×1104 Pixel)
Audioausgang1
Mikrofonja
Lichtsensorja
LieferumfangNetzteil, USB-Kabel
Allgemeine DatenHTC Nexus 9
Internetadresse von HTCwww.htc.com/de/
Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)399 Euro / 399.00 Euro
Technische Hotline0692/2227334
Garantie12 Monate
ServiceHTC Nexus 9 (Note: 2,42)
Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDFja / nein / ja / ja
Garantie12 Monate
Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbarwww.htc.com/de/ / ja / ja / nein / ja

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal