Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Stiftung Warentest kürt die besten Tablets des Jahres

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tablet-Test  

Stiftung Warentest kürt Schnäppchen-Tablets

23.11.2016, 10:39 Uhr | t-online.de

Stiftung Warentest kürt die besten Tablets des Jahres. "test": Gute Tablets sind schon ab 120 Euro zu haben. (Quelle: Hersteller/Montage: t-online.de)

"test": Gute Tablets sind schon ab 120 Euro zu haben. (Quelle: Montage: t-online.de/Hersteller)

Stiftung Warentest hat aktuelle Tablets im großen Preis-Leistung-Check antreten lassen. Die Überraschung: Der Sieger in der Königsklasse mit 10 Zoll kostet 200 Euro weniger als der Klassenbeste von Samsung – Apples iPad Pro liegt abgeschlagen auf dem dritten Platz.  

Die Stiftung Warentest hat in der Dezember-Ausgabe von "test" berechnet, welche Tablets gemessen an ihrem Preis die beste Leistung bringen. Die Analyse berücksichtigt Vorjahresmodelle ebenso wie Neuvorstellungen. Hierzu holten die Tester sieben neue Tablets mit einer Bilddiagonale von 9,6 bis 10,1 Zoll sowie vier Exemplare mit einer Diagonale von sieben bis acht Zoll ins Labor.

Die großen Tablets eignen sich eher für zu Hause, die Kleinen punkten unterwegs mit ihrer Kompaktheit. Starke Rechenleistung und hochauflösende Displays werden heutzutage von allen Geräten gefordert, was sich in der von Warentest vergebenen Gesamtnote anhand alltäglicher Funktionen wie Internetsurfen und Foto-Wiedergabe niederschlägt. Fünf Geräte erzielten hierbei gute, sechs nur befriedigende Werte.

Aldi-Tablet: "überraschend gut zum Zocken"

Bei der Akkulaufzeit gibt es den Testern zufolge die größten Unterschiede: Nicht einmal vier Stunden hielt das schwächste Gerät durch, das beste Tablet lief mehr als 15 Stunden. "Mangelhaft" oder "Ausreichend" waren die Ergebnisse für 3D-Spiele: Nur ein Tablet schaffte in dieser Kategorie ein "Sehr gut" – das Medion Lifetab P10505, das beim Discounter Aldi als Liftetab P10506 in der Auslage stand. Als Schnäppchen-Empfehlung belegt das Aldi-Gerät mit der Gesamtnote 2,4 (gut) jedoch nur Platz 5. 

Preis-Leistungs-Sieger bei den 10-Zöllern ist das Samsung Galaxy Tab A 6 (Note 1,8) mit LTE-fähigem Mobilfunkmodem für etwa 220 Euro. Gegenüber dem Topmodell von Samsung für rund 480 Euro hält das günstigere Tab A 6 bei der Akkulaufzeit locker mit, schwächelt aber beim Display. Wer ein kleineres Tablet bevorzugt, bekommt mit dem Samsung Galaxy Tab A (2016) schon für 120 Euro ein mit "gut" bewertetes Modell.

Die besten Tablets des Jahres

Zusätzlich zum aktuellen Test haben die Warentester eine Bestenliste aus 159 noch im Handel erhältlichen Tablets zusammengetragen. Hier führt bei den kleinen Tablets das Apple iPad Mini 4 die Bestenliste an, gefolgt von den Neueinsteigern Asus Zenpad S 8.0 und Huawei Mediapad M2 8,0. Bei den Großen schaffte es Samsung mit dem Galaxy Tab S2 und dem Galaxy Tab A 6 auf die ersten beiden Plätze, es folgt Apples iPad Pro. 

Die vollständigen Testergebnisse lesen Sie auf test.de.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal