Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Immobilien >

Was tun, wenn ein Mieter seine Miete nicht zahlt?

...

Was tun, wenn ein Mieter seine Miete nicht zahlt?

17.02.2012, 11:09 Uhr | ks (CF)

Was tun, wenn ein Mieter seine Miete nicht zahlt?. So reagieren Sie richtig, wenn der Mieter seine Miete nicht bezahlt (Quelle: imago)

So reagieren Sie richtig, wenn der Mieter seine Miete nicht bezahlt (Quelle: imago)

Leider kommt es immer wieder vor, dass ein Mieter Mietschulden aufkommen lässt. Auch nach einer Mahnung bleibt das Ergebnis gleich und der Mieter zahlt nicht. Was können Sie nun als Vermieter tun, um die ausstehenden Mietschulden einzufordern?

Mieter zahlt nicht: Wo liegt die Ursache?

Es gibt viele Gründe und auch Lösungen für dieses Problem. Kommt ein Mieter in Zahlungsverzug, kann das erst einmal harmlosere Ursachen haben. Ein Buchungsfehler bei der Bank und schon lautet das Urteil, der Mieter zahlt nicht. Daher ist auch ein Vermieter in der Pflicht, den Eingang der Miete ständig zu prüfen.

Natürlich kann das Problem in einer kurzfristigen finanziellen Krise liegen, zum Beispiel, wenn der Mieter aufgrund eines Wochenendes sein Gehalt erst verspätet gutgeschrieben bekommt. Liegt der Dauerauftrag auf dem Ersten, wird es knapp, denn in der Regel muss die Miete bis zum dritten Werktag beim Vermieter eingegangen sein. Ein weiterer Grund ist die Mietkürzung wegen erheblicher Mängel. Hier muss der Vermieter diese begutachten (lassen) und entsprechend handeln. (Miete kürzen bei Mängeln in der Wohnung)

Mahnverfahren, Klagen, Räumung

Kommt es zum Schlimmsten, folgt meist ein langer Kampf um die Mietschulden. Wichtig ist hier für den Vermieter, dass er die Formalitäten genau einhält. Tut er dies nicht, kann das gewünschte Ergebnis nicht erreicht werden. Zuerst wird der Mieter abgemahnt mit dem Hinweis, zu einem festgesetzten Zeitpunkt die Miete zu zahlen. Kommt die Zahlung nicht, folgt der nächste Schritt: die Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens beim Amtsgericht. Werden die Mietschulden weiterhin nicht beglichen, kann eine fristlose Kündigung ausgesprochen werden. Fristlos bedeutet mit einer Räumungsfrist von 14 Tagen. (Miete nicht gezahlt: Darf der Vermieter kündigen?)

Aber diese Kündigung kann nur ausgesprochen werden, wenn der Mieter insgesamt zweimal die volle Miete schuldig geblieben ist. Mitgerechnet werden Nebenkostenvorauszahlungen. Das Kündigungsschreiben beinhaltet die Aufklärung über Widerspruchsfrist und, falls mehrere Vermieter involviert sind, die Unterschrift aller Vermieter. Ebenso muss die Kündigung an jeden Mieter der Mietsache erfolgen. (Mietnomaden: So schützen Sie sich)

Das Wichtigste zum Thema Mietrecht
Informationen für Mieter und Vermieter: Das Mietrecht-Lexikon

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018