Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Das Mansarddach - Eine ungewöhnliche Dachform

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Mansarddach: Eine ungewöhnliche Dachform

24.06.2011, 08:36 Uhr | tg (CF)

Das Mansarddach ist eine besondere Dachform, die zusätzlichen Wohnraum bietet. Es besteht aus mehreren Dachteilen mit verschiedenen Neigungswinkeln. Der untere Teil dieser Dachform ist so steil, dass er die Wohnfläche im Inneren nicht beeinträchtigt, sondern gegenteilig erweitert.

Kurz umrissen - Geschichtliches vom Mansarddach

Diese wirklich ungewöhnliche Dachform wurde häufig zwischen dem 18. und dem 20. Jahrhundert verwendet. Der Grund hierfür lag in der Steuerpolitik: Damals wurden die Steuern nach Vollgeschossen berechnet. Der Dachboden jedoch galt nicht als Vollgeschoss. Mit dem Mansarddach konnte allerdings ein fast volles Stockwerk eingebaut und als vollwertiger Wohnraum genutzt werden. Diese Dachform zählt zum bürgerlichen Barock und erlebte in den 80er und 90er Jahren des 20. Jahrhunderts seine Renaissance.

Aufwändige Konstruktion für mehr Wohnraum

Als Unterkonstruktion wird für das Mansarddach das Sattel- oder Walmdach verwendet. Daher verfügt es über mindestens zwei bis vier Dachflächen. Der obere Teil der Dachform besitzt nur einen leichten Neigungswinkel, der untere jedoch ist sehr steil, fast senkrecht. Dadurch kann der Wohnraum voll genutzt werden, denn Schrägen sind praktisch kaum vorhanden. Der Arbeitsaufwand für das Mansarddach ist enorm, daher ist der Anschaffungspreis entsprechend hoch. Die Investition lohnt sich allerdings durch die Gewinnung zusätzlichen Wohnraumes. Einen kleinen Nachteil hat diese Dachform allerdings: Für Solarenergieanlagen auf dem Dach ist sie leider auf Grund der steilen Dachfläche weniger geeignet.

Das Mansarddach – in Vorstädten sehr beliebt

Aktuell finden wir Häuser mit Mansarddach vor allem in den Vorstädten. Noch heute kann man aber Mansarddächer auf alten berühmten Bauwerken besichtigen. Besonders eindrucksvoll ist zum Beispiel das viergeschossige Mansarddach am Alten Brauhaus Fallersleben.

 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017