Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Keller ausbauen - Das müssen Sie beachten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keller ausbauen: Das müssen Sie beachten

12.07.2011, 11:20 Uhr | sk (CF)

Sofern Sie Ihren Keller ausbauen und dadurch zusätzlichen Wohnraum schaffen möchten, müssen Sie zunächst einige grundlegenden Rahmenbedingungen beachten. Doch der Aufwand zahlt sich aus: Sie schaffen einen neuen, vielseitig verwendbaren Rückzugsort und werten den Wiederverkaufswert der jeweiligen Immobilie nachhaltig auf.

Erst Feuchtigkeitscheck unternehmen, dann Keller ausbauen

Bevor Sie Ihren Keller ausbauen, müssen Sie das Areal möglichst komplett frei räumen und mit einem prüfenden Blick begutachten. Gerade bei älteren Immobilien stoßen Sie dabei sehr häufig auf Feuchtigkeitsschäden. Stellen Sie beispielsweise fechte Stellen an der Ecke oder in den Ecken des Kellerraums fest, müssen Sie diesen zunächst auf den Grund gehen. In vielen Fällen lässt sich das Problem beheben. Liegt bereits eine Schimmelbildung vor, müssen Sie den Keller gründlich sanieren, da er sonst als Wohnraum nicht in Frage kommt.

Beachten Sie im nächsten Schritt die genauen Platzverhältnisse und die Raumkonzepte, die damit einhergehen: Ist die Deckenhöhe beispielsweise besonders niedrig, eignet sich der Ausbau als Partykeller eher weniger – schließlich möchten die Gäste nicht ständig mit eingezogenem Kopf herumlaufen. Steht weiterhin ein alter Boiler in der Ecke, der bei der Wasseraufbereitung laute Geräusche von sich gibt, eignet sich der Keller auch nicht gerade als Gästezimmer zum Übernachten.

Temperaturschwankungen beachten

Viele Hausherren, die Ihren Keller im Sommer ausbauen, vergessen nicht selten, dass es im folgenden Winter ziemlich kalt werden kann. Da beim klassischen Reihenhaus-Keller sowohl die Dämmung, als auch die Beheizung ziemlich zu wünschen übrig lässt, schränkt dies die Verwendung des neu geschaffenen Wohnraums doch deutlich ein. Da eine Elektroheizung keine dauerhafte Lösung darstellen kann, müssen Sie auch diesem Aspekt rechtzeitig Beachtung zollen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal